Frage von brunette12, 55

wie komme ich von ex weg?

mein ex hat bereits vor ein paar Monaten von heute auf morgen Schluss gemacht. Ich merke dass ich ihm mittlerweile egal bin. Er ist auch sehr abweisend zu mir.
Leider denke ich immernoch rund um die Uhr an ihn und leide sehr darunter.
Ich habe das Gefühl, dass es nie aufhören wird..
Was kann ich gegen Liebeskummer machen?

Antwort
von maryjanex, 11

Das tut mir leid.. Ist zwar traurig aber dagegen kannst du nichts machen. Klar hilft es bestimmt mit Freunden unterwegs zu sein und sich irgendwie abzulenken, aber sobald man abends im Bett liegt hat das alles dann doch nicht geholfen. 

Eines Tages wacht man einfach auf und der Kummer ist weg, glaub mir. Heul dich auch einfach mal so richtig aus , irgendwann hast du einfach keine Lust mehr jedes Mal wegen dem gleichen Thema zu weinen.

 Ich weiß zwar nicht wie alt du bist , aber es kommen noch so viele Typen in dein Leben die dich wert schätzen und dich niemals von heut auf morgen verlassen könnten. Mach dir klar wie sehr du den richtigen irgendwann mal lieben wirst wenn du den "falschen" jetzt schon so sehr liebst. 

Viel Glück auf jeden Fall und ich hoffe dir geht es bald besser.

Antwort
von Welfenfee, 10

Hallo Brunette,

es ist ganz schlimm, wenn man verlassen wird und dann noch so plötzlich. Hat er Dir wenigstens einen Grund genannt?

Du solltest ab sofort sämtliche Gegenstände entfernen, die Dich an ihn erinnern. Du musst sie nicht unbedingt wegschmeißen, denn in einigen Jahren sind es nur noch ferne Erinnerungen, an die man dann vielleicht gerne zurück gedenkt. Wenn Du Bilder auf Deinem Computer hast, dann ziehe die auf einen Speicherstick oder so und auch den räume so weg, dass Du da nicht ohne Probleme rankommst. Vielleicht hast Du ja Verwandte, bei denen Du ein Kistchen auf dem Dachboden platzieren kannst.

Beschäftige Dich nicht mit ihm und wenn Du z.B. auf Facebook sein Profil glotzen möchtest, dann gehe raus oder schalte den Fernseher an. Meide möglichst die Orte, wo er Dir begegnen kann. Wenn Ihr gemeinsam eine Schule besucht, dann ist es natürlich schwierig, doch auch auf dem Pausenhof wird es einen Platz geben, wo Du ihn nicht erblickst. Wenn Du an ihn denkst, dann steuere Deine Gedanken sofort in eine andere Richtung.

Das Alles ist möglich und wie heißt es doch so schön: Aus den Augen, aus dem Sinn. Gedanken kann man steuern. Rede auch nicht mehr über ihn, selbst dann nicht, wenn Du möchtest.

Die beste Antwort ist noch immer gut zu leben.

Antwort
von wolf454, 18

Die zeit heilt alle wunden^^ 

Ablenkungen neuen Freund süßigkeiten verschnellern zwar den Prozess aber man muss da leider durch^^

 Was ich dir noch empfehlen kann ist Treff dich häufiger mit Freunden und laben mit denen über Gott und die Welt und versuch nicht über ihn zu reden^^

Antwort
von ChibiChanMoon, 20

Interessiere dich für andere Männer . Häng mit deine Freundinnen ab und kümmere dich um dich denk nicht an ihn sondern denk an dich . Versuch alle Nachteile/Negative Sachen von ihn zu finden und zeig ihn das er auch dir egal ist .

LG

CCM

Antwort
von MarcGoldschmidt, 16

Hallo,

Ich kann Dir versprechen, dass das lange so bleiben wird mit dem Kummer.... Ich hatte selbst Erfahrung damit...

Es zu verdrängen war bei mir nicht möglich.... Ich weiß nicht, wie es bei Dir ist....

Trotzdem alles Gute!

Irgendwann kommt der Tag, an dem Dir das Thema am Hintern vorbei geht.

Mit freundlichen Grüßen 

Marc 

Antwort
von Taschenkrokodil, 22

Such dir nen Rebounce, also jemand mit dem man schläft um den ex zu vergessen. Hilft in 5/7 Fällen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community