Frage von ViopadosHD, 183

Wie komme ich vom PC weg, ich bin süchtig danach?

Hey seit 3 Jahren bin ich PC süchtig und komme einfach nicht los ich schaffe es nicht und werde etwas depressiv ich habe schon 1 test deswegen verhauen und mache die Hausaufgaben nicht bitte hilft mir ihr könnt mein Leben verändern

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von inka188, 26

Für Jugendliche gibt es Hilfe in dem Bereich Internetsucht, Computerspielsucht. Google mal, was es da bei dir so gibt. Ich würde erstmal versuchen, eine Beratungsstelle zu finden, die sind in der Regel kostenlos und können dir helfen, erstmal zu sortieren und dich weiterleiten, falls das nicht reicht. 

Antwort
von HerthaPyro, 51

Wieviel zockst du so am Tag? Oder wieviel bist du am Tag am PC generell? Alles unter 5 Stunden ist für mich (vorallem für ein Schüler weil mehr freizeit) ein normales Zeitintensives Hobby.

Kommentar von HerthaPyro ,

Und wieso solltest du davon loswollen wenn es dir spaß macht..

Antwort
von SeppiMontana, 37

Spiel dark souls 2 und sag dir selber das du nix anderes mehr am PC machst bis du die Platin Trophäe hast. Irgendwann haste keinen Bock mehr und schlägst frustriert auf deinen tower ein und das Thema ist durch....

Ne im ernst...
Das ist von Typ zu Typ anders. Wenn du sicher bist das du alleine nicht klarkommst dann musst du dir professionelle Hilfe holen. Setz dir ziele. Z.b. ab heute nurnoch max 8h. Ab nächste Woche 7h. Die Woche darauf nurnoch 6h usw. und für die zeit die du gewinnst nimm dir andere Dinge vor. Lernen, raus gehen... Wenn du ganz davon los willst und es anders nicht geht dann muss der pc weg, wie schon hier einer gesagt hat hier. Ein Office Laptop für die schule muss sein aber dann so einer auf dem Mann nicht zocken kann.

Antwort
von ToFfeeMISSY, 29

Versuch den PC mal nützlich zu machen indem du dich vielleicht auf einer lernseite anmeldest...

Antwort
von Bujin, 61

Such dir einen Sport, das macht auch süchtig aber in einer guten Art und Weise. Du kannst eine Sucht am einfachsten mir einer anderen Sucht bekämpfen :) 

Kommentar von ViopadosHD ,

ich spiele Fussball aber es hilft auch nichts :(

Kommentar von Willibergi ,

Suchten mit ihren eigenen Waffen schlagen - auch gut! ;)

Antwort
von ParaDajz97, 47

PC ---> Müll
Dann kauf dir einen schlechten Laptop und irgendwann hat man einfach keinen Bock mehr zu zocken, weil nix gescheit läuft. Hat bei mir geklappt

Antwort
von querky, 81

Du musst dir klare Grenzen setzten und dich daran halten. Belohne dich selbst auf irgend eine Art und Weise. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Kommentar von ViopadosHD ,

danke ist das nicht von ner werbekampagne

Antwort
von herja, 50

Hi,

schaffe dein Computer aus dem Haus, verschenke ihn, oder verkaufe ihn, nur dann hast du eine Chance.

http://www.ahg.de/AHG/Indikationen/Abhaengigkeitserkrankungen/PC/

Kommentar von ViopadosHD ,

ich bracuh ihn aber auch für die schule

Kommentar von herja ,

Brauchst du nicht! Informiere deine Schule über deine Computersucht!

Antwort
von anthony363, 57

Mein kleiner Bruder war auch genau so..

Ich hab gesagt komm mal auf dein Leben klar , dann gab ich ihm paar Nackenklatscher ... geändert hat sich nix

Kommentar von Orney ,

xD

Kommentar von ViopadosHD ,

sehr lustig ernsthafte antworten währen nett

Kommentar von GamePlane ,

Es ist ernsthaft gemeint.

Antwort
von BellaBoo, 85

Wende dich an die Suchthilfe...das ist kein Scherz. Die Suchthilfe ist auch für sowas da, bei uns bieten die sogar spezielle Programme dafür an.

Antwort
von molly116msp, 42

Sag deinen Eltern oder so Sie sollen dir den PC wegnehmen und einschließen und dann dir immer wieder ins Gewissen reden Vlt machst du aber auch zeitschaltuhr und dann geht er von allein aus versuch dich zu reduzieren ich bin auch ca. 6 - 8 Stunden am PC und bin 13

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 59

Hey!

Wie kann man dir helfen?

Antwort
von WhiteFlower5, 41

Hi :D

Mache dir klar, dass du die Schule brauchst für dein restliches Leben, und das knallhart! Setze dir Ziele, hab auch den Willen diese einzuhalten. Meditieren hat mir auch gut geholfen, entspann dich. Suche dir Hobbys die dir Spaß machen, am besten was sportliches im Verein mit anderem in deinem Alter. Schwimmen, Fußball, Tennis, Badminton, ... Dir steht alles offen, nutze das! Dir steht nichts im Weg! Unternimm was mit deiner Familie, deinen Freunden geht z.B. in den Tierpark/Zoo.

Ich drück dir die Daumen! Deine

WhiteFlower5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community