Frage von Johannasalm2000, 66

Wie komme ich über meinen ersten freund hinweg?

Hi, also mein freund hat vor ca 1 1/2 Monaten schluss gemacht und ich weiß, dass das nicht wirklich lange her ist aber ich bin seit dem wirklich jeden tag traurig und muss wenn ich aufwache immernoch an íhn denken. während unserer Beziehung war das zwar auch so aber da hab ich immer so zu sagen positiv an ihn gedacht und dadurch war ich ziemlich glücklich aber seit er weg ist macht mich das jeden morgen traurig und ich würde es einfach so gerne vergessen. wir waren zwar nur 4 Monate zsm aber es hat gereicht um ihn und seine art zu lieben. ich vermisse einfach wie er mich manchmal angelächelt hat und am meisten seine stimme zu hören...noch schlimmer ist es wenn ich darüber nachdenke, wann er 'ich liebe dich' gesagt hat und fakt ist dass er es nicht ernst meinte weil er ja gegangen ist aber ich kann mich an jede Situation erinnern als er es gesagt hat und ich dachte in dem Moment immer dass er es auch wirklich so meint, irgendwie bin ich auch total sauer auf ihn weil er gesagt hat dass ich ihm total wichtig bin und dass er mich überalles liebt aber es tut so weh zu wissen dass es einfach nicht stimmte :( Ich habe ihm einmal persönlich gesagt dass ich ihn liebe aber ich meinte es auch so und deswegen bin ich auch jetzt so traurig, hat jemand eine Idee wie ich mich selbst irgendwie aufmuntern könnte oder zumindest wie ich es schaffe nicht mehr so viel an ihn zu denken? (er war meine erste Beziehung und der erste junge den ich geküsst habe) freu mich über eure hilfe, danke <3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BrutalAberWahr, 65

Hey:) Ich kann wirklich sehr gut nachvollziehen, wie du dich jetzt fühlst. Ich habe auch erst meine erste Beziehung hinter mir, wir waren 10 Monate zusammen und sind nett seit 7 Monaten auseinander. Zwar ist es für mich wesentlich einfacher, da ich Schluss gemacht hab und ich ihn mittlerweile echt hasse, weil noch so viel passiert ist, aber eins kann ich dir sagen: Es braucht einfach Zeit. Wenn ihr in Frieden auseinander gegangen seid, dann versuch positiv statt sehnsüchtig an die Zeit zu denken. 4-5 Monate wird es schon brauchen denke ich. Ansonsten lenk dich mit Freunden und deiner Familie ab und versuch lange Gedankengänge über ihn zu unterbrechen. Irgendwann wirst du dann an die Zeit zurückblicken können, ohne Schmerz oder Sehnsucht zu empfinden:) Er ist und bleibt dein erster Freund, und somit in deinem Herzen, aber mehr sollte es nicht sein.

Antwort
von Cooki3monster, 61

Hey, tut mir leid :(
Such dir ein neues Hobby, mach was mit Freunden/Familie oder lern für Schule bzw Arbeit. Investiere halt deine ganze konzentration und Zeit darauf

Antwort
von Ursusmaritimus, 50

Wenn man beim Reiten stürzt sollte man gleich wieder aufsteigen und weiter Reiten......

Das ist der beste Rat den ich dir geben kann

Kommentar von Johannasalm2000 ,

wenn du damit meinst dass ich mir nen neuen jungen suchen soll, naja glaube das kann ich irgendwie nicht, hab eben das gefühl dass ich keinen mehr so sehr lieben werde wie ihn und hab angst davor...ich geh zwar auch auf Partys undso und lenk mich ab aber irgendwie erinnert mich alles an ihn :(

Kommentar von Ursusmaritimus ,

All dies glaube ich dir, aber es werden andere Zeiten kommen dies bitte glaube mir.......

Antwort
von sunshine3478, 13

Geht mir gerade genauso, wie du es beschrieben hast...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community