Frage von livelifehappy, 84

Wie komme ich über einen Urlaubsflirt hinweg?

und zwar ist die situation so. mein exfreund(18) und ich(17,5) haben uns vor fast 1 monat getrennt. wir waren fast 2 jahre zus.! eigentlich geht es mir mit der trennung ganz gut, allerdings habe ich manchmal noch trauerphasen, in denen ich an ihn erinnert werde( durch fotos ect.). dies ist eig nur eine zusatzinformation damit ihr meine situation verstehen könnt.

diese woche war ich nun 7 tage mit meiner familie im skiurlaub. meine familie und ich haben uns einen privat skilehrer angagiert, da wir alle nicht fahren konnten. mein skilehrer war 21 und war eher zurückhaltend und sehr höflich. seinem vater gehört die skischule, weswegen es besonders wichtig war, dass er sich gut verhält, um sein image zu behalten.

er gab uns die ganze woche skiunterricht und er und ich waren auch oft alleine. wir haben viel miteinander geflirtet. er sagte dinge zu mir, wie meine hübsche, kleine maus, hat einen spitznamen aus meinem namen gemacht, mausi, süße. wir haben uns oft umarmt, wenn wir ski gefahren sind. haben händchen gehalten auf dem ankerlift.

heute waren wir zum ersten mal auf einer piste und sind alleine miteinander gefahren. es kam 2x zu der situation, dass wir uns fast geküsst hätten. einmal bevor es zum 2x mal fas dazu kam, meinte er zu mir, ob ich eine umarmung bräuchte und als wir uns aus der umarmung lösten, waren unsere gesichter sehr nah aneinander und er schaute immer wieder von meinen augen zu meinem mund(für mich ist das ein zeichen, dass er mich küssen will..oder darüber nachdenkt...)und unsere gesichter waren bestimmt nur noch 10cm voneinander entfernt. aber dann ist es doch nicht passiert. er hat auf einmal so irritiert geguckt und meinte dann, ob wir weiter fahren wollen.

irgendwann habe ich ihn gefragt, ob wir am abend noch was machen wollen und er meinte dann, dass er noch in die kirche müsste, wir aber danach was machen könnten. dann meinte er allerdings noch dazu, dass wir mal gucken können.

als wir unten an der skischule von der piste ankamen, tranken er, mein vater und ich noch ein bier. danach meinter, dass es schön war uns kennen zu lernen, schüttelte uns die hände und ging. ich war irretiert, weil uns ja eventuell am abend sehen wollten, weswegen ich dann seinem namen gerufen habe und zu ihm nochmal gegangen bin.

ich habe gefragt, was aus heute abend werden würde und er meinte, dass er in die kirche müsste und danach schon ''ausgebucht'' ist. dann meinte er noch nächstes jahr machen wir was....worauf ich sagte, dass ich nächstes jahr nicht nochmal in den skiurlaub mitkomme und er meinte darauf: doch du kommst mit. und ich meinte, dass ich nicht könnte.

dann sind wir beide gegangen. seit dem moment kann ich nicht mehr aufhören an ihn zu denken. bin ich so emotional wegen meiner erst letztlichen trennung ? warum berührt mich das so mit ihm. eig bin ich überhaupt nicht der mensch, der menschen so schnell an sich ranlässt.

ich habe seine nummer nicht. sein fb nicht. gar nichts. ich bin verzweifelt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von biancatreuer, 27

Such dir einen anderen ?!

Antwort
von Sonnenstern811, 37

So ein schöner Charmeur. Mädchen, er macht seine Beruf zum Hobby. Sozusagen, das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Ist ja fast beneidenswert.

Vergiss ihn. Sollte möglich sein, da du selber sein Verhalten wohl längst durchschaut hast. Fraglich ist nur, ob du die Hundertste bist, der es so erging, oder schon ein paar mehr auf seinem Konto sind.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Glaubst du etwa echt, der wäre single?

Kommentar von livelifehappy ,

ja er ist single hat er sogar gesagt

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Na dann.Musst halt bald wieder dort hin fahren. Dass es unter diesen Spezies recht zahlreiche Charmeure gibt, hast du aber vielleicht auch schon mal gehört?

Antwort
von moppelkotze789, 26

Wahrscheinlich macht er das mit allen seinen weiblichen Schülerinnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community