Frage von Lisa25082209, 53

Wie komme ich über deren Tod hinweg?

Hallo, also ich habe folgendes Problem.Ich habe meine opas und omas nie kennengelernt,da alle vor meiner Geburt gestorben sind.Ich kenne es nicht ''Oma'' zu sagen und ich kenne das Gefühl nicht eine Oma oder ein Opa zu haben.Meine Freunde erzählen immer so tolle Sachen über ihre Großeltern,aber ich konnte es nie erleben wie es ist sie zu haben.Ich denke oft darüber nach und meistens kommen dann auch die Tränen,weil mich das echt mitnimmt.Ich bin 15jahre alt und jeder meiner Freunde hat sie noch.Was soll jetzt machen,damit ich nicht jeden Abend darüber Weine?Ist das vielleicht übertrieben das ich so reagiere?Danke für die Hilfe schonmal im Voraus.

Liebe Grüße Lisa

Headline

Antwort
von TorDerSchatten, 30

Es ist übertrieben. Du kannst nicht etwas vermissen, was du nicht kennengelernt hast. Und wenn du sie noch hättest, dann würdest du miterleben, wie sie sterben. Auch kein schönes Gefühl. Es ist nämlich normal, daß man als Enkelkind mitbekommt, wie die Großeltern sterben und das bleibt dir erspart

Headline


Antwort
von quietscheratsch, 28

Geht es Dir nu darum, "dazu zu gehören" oder würdest Du echt gern Erinnerungen an Deine Großeltern haben?

Wenn Dir das nur wichtig ist, weil Deine Freunde von ihren Großeltern erzählen, finde ich das sehr blöde. 

Wenn Du es ernst damit meinst, dann frage doch mal Deine Mama nach Deiner Oma und lass Dir was erzählen. Vielleicht gibts ja noch paar Bilder. :)

Antwort
von JoachimWalter, 18

Ich hab es akzeptiert, daß ich nur einen Opa aber zwei Oma´s hatte. Der Opa war kurz vor meiner Geburt verstorben. Es ist halt so und ändern kann man das nicht. Damit muß man leben.

Kommentar von Lisa25082209 ,

Danke für eure Ehrlichkeit :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten