Frage von AlfaGirl, 168

Wie komme ich morgens innerhalb von Sekunden aus dem Bett?

Hi, Jeder kennt es. Man ist abends spät ins Bett gegangen und muss morgens früh aufstehen. Mein Problem ist: -Der Wecker klingelt -Ich mache ihn aus -Ich schlafe weiter Folge: Eintrag ins Klassenbuch...

Ich bin ein totaler Morgenmuffel und komme morgens einfach nicht aus dem Bett. Immer Wenn ich aufstehen will, fallen meine Augenlieder zu. Wäre cool wenn ihr dazu ein paar Tipps für mich hättet und ich meine nicht: Duschen, Kaffe trinken oder Liegestütze, denn das dauert zulange. Am besten wäre wenn es nur ungefähr 10-20 Seknden dauert... Danke LG AlfaGirl

~Ich habe eine Beziehung mit meinem Bett, aber mein Wecker will das einfach nicht verstehen~

Antwort
von 16Denis, 108

Stell den Wecker weg vom Bett so das du aufstehen musst! Oder stell auf deinem Handy ein das wen du drauf drückst er noch ein paar min wieder klingelt. Ausserdem hilft die Augen so fest du kannst zudrücken für ca 20 sec. Und kaltes Wasser im Rücken macht auch jeden Wach!!!

Antwort
von Oelbrauerin, 115

Geht mir auch so, komme dadurch fast jeden Tag zu spät. Was hilft ist bloß meine Mutter die eine Stunde lang jede 10 min rein kommt bis ich dann aufstehe... 😂

Antwort
von 1992peggy, 87

Einzige Möglichkeit die ich sehe,

sofort mit dem Weckerklingeln raus aus dem Bett und nicht erst den Wecker abschalten und rumdrehen.

Ist hart, kenn ich selber, habe auch jeden Morgen meine Liebe Mühe damit

Kommentar von SaxoDJ ,

Hört sich zwar einfach an, aber so mach ich es auch...

Antwort
von Masurenland, 89

verbinde dein Wecker mit einem Wassereimer, das du dir übers Bett hängst. Du glaubst gar nicht, wie schnell du wach bist :-)))

Kommentar von SaxoDJ ,

Made my day 😂😂

Antwort
von zurichboy4, 93

Dein Bett hat einen anderen - mach schluss mit ihm

Kommentar von 16Denis ,

😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community