Frage von lalala119, 136

Wie komme ich mich von seinem Griff los?

Hallo Leute!

Ich habe ein ziemlich persönliches Problem, und würde mich sehr freuen wenn ihr mir da helfen könntet.

Referiere zu einer Frage die ich zu genau der gleichen Sache gestellt habe, vor einem Jahr: "Immer noch nicht zusammen- soll ich Schluss machen?"

Aalso lange Geschichte kurz erzählt: ich habe mich ziemlich stark in einen älteren Mann (18 Jahre älter) verliebt, der zwar mich auch zu lieben scheint, haben so gut wie jeden Tag Kontakt, und treffen uns immer mal wieder (aber ich muss ihn jedes mal laaaaaaange überreden bevor er will, weil er halt eben keine Gefühle bei mir schaffen will). Problem ist aber, dass er nach der Kennenlern-Phase, immer noch nicht mit mir zusammen sein will. Warum, weiß er selber nicht. Hat zwar ne komplizierte Vorgeschichte mit einer Ex wegen ner Vaterschaftssache, aber die wurde vor ca. einem halben Jahr gelöst- er ist nicht der Vater. Diese Sache wurde dann immer vorgeschoben, und als er dann aber damit fertig war, jetzt dieses "jetzt möchte er erstmal seine Ruhe". Er möchte mich gleichzeitig aber auch nicht mit mir Schluss machen, auf keinen Preis und egal wie schlecht ich mich gegenüber ihm aufführe (damit er Schluss macht, weil ich es nicht schaffe). Wie schon gesagt, gleichzeitig soll ich keine Gefühle für ihm bekommen, sagt er.

So, mein Problem ist, dass ich jetzt aber so uuunglaublich in ihn verliebt bin. Hab schon mehrere Male versucht mit ihm "Schluss" zu machen, aber das endet dann doch immer so dass ich dann wieder mit ihm rede- weil er ist sehr angenehm im Umgang. Bis auf diese eine Sache eben. Habs aber aufgegeben Schluss zu machen...

Würde mich sehr freuen auf Ratschläge, wie kann ich über diesen Mann hinwegkommen, oder machen dass er mit mir zusammenkommen will? Er hintet zwar selten drauf dass er später mal was möchte, aber was ist später? WeiB er auch wieder nicht.

Vielen Dank schon im Vorraus...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Frageaffe, 22

Versuche dich zu distanzieren und ihm wirklich weder zu schreiben, noch Bilder von ihm anzuschauen geschweige denn ihn zu treffen. Ich weiß, das klingt leichter als es eigentlich ist, aber am besten blockierst du ihn regelrecht und machst dich auf, um neue Bekanntschaften zu machen. Wie wäre es mit einem Städtetrip in eine Stadt deiner Wahl und versuchst dort in einem Hostel unterzukommen. Da hast du ziemlich gute Möglichkeiten neue Leute kennenzulernen. Ideal wäre es, wenn noch eine gute Freundin mitkommt, die deine Situation versteht und dich unterstützt und mit dir vor allem nochmal so richtig Spaß hat und du von allem mal wegkommst und ihn vergisst. Wer weiß, vielleicht lernst du ja dort einen kennen, der deine Liebe wirklich verdient und wertschätzt und vor allem dich glücklich macht. Du hast unglaubliche Geduld, so wie ich dich einschätze, und die wirst du leider auch weiterhin noch haben müssen auf deiner Suche, aber gib nie die Hoffnung auf, ihn vergessen zu können und einen neuen kennenzulernen und warte nicht zu lange ab, den neuen Weg einzuschlagen -denn dafür ist das Leben zu kurz- und endlich die Freiheit zu genießen, die du hoffentlich bald verspürst!

Kommentar von Frageaffe ,

und das Problem, dass du da angesprochen hast: Menschen kommen und gehen, so auch die Gefühle -auch wenn man es nicht wirklich glaubt. Wenn du erstmal den findest, der dich mindestens so liebt wie du ihn -und sei es auch nur eine nicht so innige und weniger starke Liebe als die, die du für diesen Mann, den du momentan liebst, empfindest-, so wird sich eure Liebe mit der Zeit verstärken! Also schau nicht allzu weit in die Zukunft und denke nicht, du könntest nie wieder so lieben. Ich schätze dich sehr jung ein, also glaub daran, dass das Leben dir noch so einiges zu bieten hat und deine wahre Liebe nicht mit dem jetzigen Mann 'verspielt' ist :)

Kommentar von lalala119 ,

Hallo! Zuerst einmal, vielen Dank dafür das du dir dafür Zeit genommen hast mir ausführlich zu antworten! 

Also, zuerst einmal zu deiner ersten Antwort: ihn vollständig zu blockieren habe ich schon versucht, aber das ging dann vielleicht ein paar Monate so, und dann haben entweder er oder ich wieder Kontakt aufgenommen - ihn zu blockieren habe ich ganz aufgegeben. 

Das Problem ist dass es wirklich unehrlich von mir wäre mit jemandem Neuen was anzufangen, da ich niemand so mögen kann wie ihn (ich habe es versucht). Ein  Teil des Problems ist auch dass ich jetzt schon so lange mit ihm rede, und wir haben so eine Art Verbindung, und es ist nicht leicht so eine Verbindung dann mit jemandem anderen wieder herzustellen, die ich nach Jahren mit dem jetzt habe. 

Ich bin 19,5 Jahre, aber hab ein Jahr auf der Schule übersprungen und bin in 1,5 Jahre mit einer Ingenieurausbildung fertig :) So du hast ja recht damit wegen meines Alters, aber als ich ihn sah, wusste ich dass ich den Mann heiraten will und mit ihm zusammen sein will. Da war ich 16 ;)

Ich stecke ziemlich tief in der Sch*****.. ;)

Antwort
von torfmauke, 71

Halte Dich mal ganz einfach für ein paar Wochen fern von ihm, absolut kein Kontakt bis auf die Forderung, Dich zu erhören. Auch wenn er anruft, mailt etc., zurückhalten mit aller Konsequenz bis er das Angebot macht, das Du Dir wünscht oder bis er Deine Forderung danach erfüllt. Wenn er deswegen Schluß machen sollte, wäre das sowieso über kurz oder lang so gekommen.

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

Kommentar von lalala119 ,

Hallo! Ja, an sowas habe ich auch schon gedacht! Ich habe das mal eine Woche gemacht (bin ein bisschen unsicher was du meinst mit "Forderung, mich zu erhören"?), aber das war leider nicht so effektiv weil er gerade da auf Arbeit war (auf der See) und dort ist er ja immer abgelenkt. Vielen Dank für eine gute Antwort, und dass du dir die Zeit genommen hast dir mein Problem durchzulesen! :)

Kommentar von torfmauke ,

Ich meinte damit Deine Erwartungen an ihn, wie immer die aussehen (Freundschaft, Liebe, Sex) einerlei was Du Dir vorstellst. Da muss ja etwas sein, sonst wäre Dein Hilferuf unsinnig. Was, das ist Dein Ding und geht mich auch nix an.

Kommentar von lalala119 ,

Ja nee, alles klar, schon verstanden ;) Ist ganz einfach, ich möchte endlich dass er mit mir zusammen kommt... :)

Antwort
von Blizzard18, 51

Hört sich für mich so an als würde er dich warm halten, jetzt ist er emotional nicht in der Verfassung sich einer neuen Person zu öffnen, also wie du schon fragtest "was ist später?". So wie ich das verstehe seit ihr dementsprechend auch nicht zusammen, also wie willst du da Schluss machen, wenn da nie fest was gewesen ist? 

Ich würde ein Ultimatum stellen und dich nicht weiter hinhalten lassen, dass hast du als anscheinend sehr liebevolle Person auch nicht verdient. Und aufgrund deinen Gefühlen ihm gegenüber ist da eine Freundschaft wohl auch undenkbar.

Ich wünsche dir viel Glück

Kommentar von lalala119 ,

Hallo! Vielen Dank dafür dass du dir Zeit genommen hast dass alles durchzulesen und mir zu antworten! :) Nee wir sind nicht und waren auch noch nie zusammen, aber mit "Schluss machen" meinte ich den Kontakt (versuchen) abzubrechen. Hab schon viele Ultimaten gestellt, aber das endet dann nur damit dass er dann laaange darüber nachdenken muss, und dann endet es dann doch wieder beim gleichen... Es ist genauso wie eine Spirale runter, und ich komme da nicht raus....

Kommentar von Blizzard18 ,

Du redest dir ein da nicht raus zu kommen. Ich verstehe, dass du Gefühle für ihn hast, aber du musst dabei einfach mal an dich denken. Stelle ihm ein "ultimatives" Ultimatum auf das du sofort eine Antwort erwartest, wo er nicht die Möglichkeit hat lange drüber nachzudenken, denkt er denn daran wie es dir bei der ganzen Sache geht? Du liebst ihn und er schiebt dich immer wieder weg, das tut man nicht wenn man jemanden liebt und sich mit dieser Person eine Beziehung vorstellt. Es ist nicht schön ihn unter Druck zu setzen, das verstehe ich, du willst ihm ja eigentlich auch nichts böses. Doch überleg mal welchen emotionalen Schmerzen er dich  aussetzt und die du aus der Liebe zu ihm aushälst. 

Ich denke das du einfach eindeutiger in dem werden musst, sonst wirst du weiterhin hingehalten und schwebst in der Ungewissheit ob da jemals was festes sein wird. 

Bei dem was er durch hat muss er erst einmal in den Verarbeitungsprozess und das kann er nicht wenn er direkt wieder in eine Beziehung geht, vielleicht scheitert diese dann auch an diesen unverarbeiteten Gefühlen und Ängsten. 

Letztendlich ist es schwer für euch beide, es tut euch wahrscheinlich auch ziemlich weh. Ich denke dass er dir das nicht wissend antun will, dich hinhalten, aber gerade einfach nicht weiß wie er besser damit umgehen kann. Es wäre meiner Meinung nach besser, für euch beide, wenn ihr erst einmal auf Abstand zu einander geht und euch erst einmal mit euch selber befasst.

Weiterhin viel Glück, das wird schon ;)

Kommentar von lalala119 ,

Du gibst mir wieder Mut, vielen Dank! So ein Ultimatum habe ich ihm auch schon gestellt, aber dann kommt es mir immer so vor als ob sein Gehirn sich aufhängt... Aber ich werde mehr Abstand zu ihm halten, aber jedes Mal, wenn wir Kontakt haben, ihn nicht damit nerven, sondern versuchen auch als angenehm rüberzukommen, gleichzeitig wie ich dann auch nicht zu desperat rüberkomme (das kleidet wirklich niemanden). Ich hoffe dass er mich haben will (ist eigentlich komsich: alle, sogar er, sagen ich sehe viel zu gut aus usw. für ihn; aber mich interessiert wirklich niemand anders).

Kommentar von Blizzard18 ,

Mein Respekt hast du, dass du das so siehst. Du scheinst ihn wohl wirklich sehr zu lieben. Alleine dass du es in Kauf nimmst Schmerzen zu erleiden, weil du weiterhin die unerschütterliche Hoffnung hast dass was aus euch beiden wird.

Wenn er deine Gefühle und deine Liebe wirklich zu schätzen weiß, vor allem nachdem er und alle anderem  sagten das er dich eigentlich nicht verdient hat und es dir egal ist, dürfte ihm dein Wert eigentlich mehr als nur bekannt sein.

Ihr braucht Zeit für euch um erst einmal zur Ruhe zu kommen. Die besten Voraussetzungen für eine mögliche (und hoffentlich lang haltende) Beziehung habt ihr.

Lasst euch Zeit. Du solltest aber schauen, dass du dich dabei nicht schlecht fühlst, ansonsten solltest du wirklich überlegen diesen Teil deines Lebens hinter dir zu lassen, denn sich zu lange hinhalten zu lassen ist nicht gut für so eine Person wie dich, für die Liebe solch einen großen Stellenwert in ihrem Leben hat.

Ich wünsche euch beiden und insbesondere dir, alles Gute. ;)

Kommentar von lalala119 ,

Oh, ein bisschen Schlechte Formulierung da in der Mitte. Was meine ist dass jedes Mal wenn wir dann reden, angenehm zu sein, gleichzeitig auch "limitierend", damit er merkt das er mich vermisst (hoffentlich) :)

Kommentar von lalala119 ,

Vielen vielen Dank für gute Antworten!! Das bedeutet viel für mich! :) Ich hoffe dass wir irgendwann, hoffentlich bald, endlich zusaammenkommen :))

Kommentar von lalala119 ,

Und Verzeihung für schlechtes Deutsch, ist nicht meine erste Sprache ;) (das ist Norwegisch) :))

Antwort
von Schocileo, 31

Er scheint mit dir zu spielen. Vielleicht will er nur Sex?
Schau lieber nach einem Kerl in deinem Altern, da sind die Interessen auch passender.

Kommentar von lalala119 ,

Nee, das habe ich schon genau überdacht, und ich bin auf die eindeutige Konklusion gekommen dass er das nicht macht :) aber ich verstehe natürlich dass es euch so vorkommen kann von dem was hier geschrieben habe. Genau das Problem ist ja dass ich niemanden anders möchte als ihn. Es wäre unehrlich von mir, wenn ich mir einen Anderen suchen würde, gerade weil ich ihn nicht so lieben kann, wie man dann sollte... :/ Aber vielen Dank für die Antwort!! :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community