Frage von JosefIbrahim, 82

Wie komme ich mit den Hausärzten klar?

Hallo zusammen, ich bin jetzt erkältet und möchte zum Hausarzt gehen. Der Arzt fragt immer wogegen ich ein Medikament brauche. Ich sage "gegen Erkältung". Dann fragt er ob ich huste und die anderen typischen Fragen, dann schreibt er mir ein Medikament gegen Husten oder irgend was anderes. Ich bin Ausländer und weiß nicht wie ich damit klar komme. In meinem Heimatland heißt es: "Ich brauche ein Medikament gegen Erkältung", und zwar das Gefühl dass man keine Kraft mehr hat. Als ich es ihm einmal gesagt hat, sagte er: "Ja dann müssen Sie sich gut ernähren"! Wie kann ich es dem Hausartzt erklären? Danke für jede Antwort!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von user8787, 48

Ursachen für eine banale Erkältung sind  Viren. 

Also nix mit Antibiotika. Dein Arzt handelt absolut korrekt! 

Hilfsmittel bekommst du rezeptfrei in der Apotheke (Nasenspray, Erkältungsbad, ect.).

Deine Symptome sind absolut normal und typ. für ein Infekt. 

Schonen, Wärme, Tee.....

Erst bei Verschlimmerung, also wenn sich Bakterien draufsetzen, ist eingreifen mit Medis. indiziert. 

Früher gab man Antibiotika oft prophylaktisch, zum Glück sind die Zeiten vorbei. 

Gute Besserung. 


Antwort
von Woropa, 28

Sag dem Arzt einfach, das du dich schwach und erschöpft fühlst. Sowas hat man bei einer Grippe, liegt an den Viren. Der Arzt weiss dann sicher, was du meinst.

Antwort
von LonelyBrain, 35

Du fühlst dich schlapp weil dein Körper mit Hochdruck daran arbeitet dich wieder gesund zu machen. Das ist völlig normal wenn du krank bist.

Der Arzt macht schon alles richtig, keine Sorge. Antworte einfach auf seine Fragen und du wirst das richtige Medikament erhalten.

Antwort
von Pangaea, 39

Dass man sich bei Erkältung schlapp fühlt, ist ganz normal. Dagegen gibt es keine Medikamente, das ist das Signal deines Körpers, dass du dich schonen sollst.

Wenn die Erkältung weg ist, erholst du dich auch wieder.

Kommentar von JosefIbrahim ,

Und wie kriege ich die Erkältung weg?

Kommentar von Pangaea ,

Die geht von alleine weg, dein Körper bekämpft sie.

Medikamente dienen nur dazu, die Symptome zu lindern: Nasenspray gegen eine verstopfte Nase, Lutschtabletten gegen Halsschmerzen, Hustensaft gegen Husten, fiebersenkende Medikamente gegen Fieber (nur wenn es über 39 ist). Und Ruhe.

Alter Medizinerspruch: Erkältungskrankheiten dauern ohne Behandlung eine Woche, mit Behandlung 7 Tage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community