Wie komme ich gegen meinen Vater an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey Charly,

Ja das Problem kenne ich auch. Eigentlich hilft nur Augen zu und durch, aber ich weiß selber wie nervig und verletzend das manchmal sein kann.

Natürlich kommt es oft vor das DU Recht hast oder sich dein Vater kindisch benimmt, aber im allgemeinen nützt die Widersprache nichts. Es führt meist nur zu noch mehr Streit, auch wenn man manchmal brodelt wie ein Vulkan :)

Versuche einfach solchen Situationen aus dem Weg zu gehen und deinem Vater nicht all zu oft zu widersprechen. Vielleicht unternimmst du einfach was mit deinen Freunde wenn zu Hause mal wieder Stress angesagt ist ;-)     

Ich hoffe ich habe dir weiter geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziehmlich schwieriges Thema- ich würde vielleicht mal mit deiner Mutter darüber reden (am besten wenn er mal nicht da ist). Ansonsten gibt es Familienberatungen von der Charitas usw. und wenns gar nicht mehr geht auch das Jugendamt.

Viel Glück! Hoffe es hilft - Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es müsste sich mit der Zeit legen ist bestimmt nur eine Phase keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht solltest du einfach lernen deinen mund zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung