Frage von Loline21, 16

Wie komme ich denn da weiter:-)?

Heey Leute, ich habe immer das Gefühl mir würde die Zeit nicht reichen. Ich weiß das hört sich bescheuert an aber ich hab einfach immer das gefühl wenn ich mir eine To-Do liste mache dass ich das alles nie hinbekommen würde, da der Tag eh gleich zuende sei. Da mir das alles immer so unmöglich erscheint "scheue" ich mich immer damit anzufangen! Das ist echt blöd, aber die Zeit vergeht mir momentan einfach zu schnell..:-)

Antwort
von jodelblumenberg, 1

To-do-Listen nicht für einen Tag aufstellen, sondern eher so, dass alles auch demnächst erledigt werden kann.

Andere Möglichkeit: In deiner täglichen Liste auch Dinge aufführen, die du ja ganz selbstverständlich machst: Zähne putzen, Tasche packen, Bett machen- solche Sachen halt. Da kannst du schon viel abhaken, das motiviert. Große Aufgaben in kleinere Teilabschnitte zerteilen- also statt "sauber machen" lieber Bücher abstauben, Herd abwischen, Flur kehren ect. Je mehr Häkchen du machen kannst, je kürzer deine Aufgaben sind, um so leichter wird es dir fallen, das Ganze anzugehen...

Und mach dir kein schlechtes Gewissen, man hat so seine Tage, an denen man so gar nichts auf die Reihe bekommt, dann ist es besser , mal bewußt eine Auszeit zu nehmen und sich etwas zu verwöhnen, als rumzulungern und sich ständig vorzuhalten, was man eigentlich noch zun müßte.

Antwort
von ghul666, 5

Vielleicht solltest du einfach mal versuchen trotzdem anzufangen.

Pack dir deine Listen nicht zu voll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten