Frage von SVKturnerin, 26

Wie komme ich bloß runter-spagat?

Ich bin total ungelenkig, kann z.b meine Beine nicht gerade Weit außeinander spreizen. Ich übe seit 2 monaten den spagat-ich dehne mich hab auch schon etliche Videos auf YouTube angeschaut aber es hat überhaupt nichts gebracht. Ich komme einfach nicht runter. Wie kann ich es schaffen runter zu kommen und das möglichst ,,schnell"? Gute dehnübungen....etc. PS.: ich brauch noch 15 cm

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Spagat & trainieren, 26

Hallo Du brauchst das richtige System und viel Geduld. Übung und systematisches Training ist nämlich der einzige sinnvolle Weg den Spagat zu erlernen. Schon weil Experimente da eine hohe Verletzungsgefahr bergen und ungesund bis gefährlich sind. Man sollte Zerrungen vermeiden. Bei You Tube gibt es zahlreiche Videos die sich als Basis für ein gesundes und effektives Training eignen. So kann man seine spezifische Beweglichkeit recht schnell bis hin zum Spagat verbessern. Wie hier : 

youtube.com/watch?v=U5Z7Vchu4A8

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Windlicht2015, 22

http://de.m.wikihow.com/Spagat-schnell-lernen
Schau da mal rein! Es ist eine Anleitung.

Antwort
von lala8551, 23

Was mir wirklich half ist das tägliche dehnen,man sagt immer man sollte nicht jeden Tag dehnen aber mir half das sehr.Was auch noch hilft ist der Überspagat,selbst wenn du noch nicht unten sitzt :-)
Muss bei dir nicht funktionieren aber bei mir klappte es

Kommentar von dsELMO ,

Hä? Übt man den Ü- Spagat extra? Ich dachte einfach den Spagat weiter dehnen mit Büchern und so! Was bringt es dann der überspagat wenn man noch nicht mal runterkommen kann!

Kommentar von lala8551 ,

Das ist es ja eben :D wenn man nicht im Spagat sitzt und den Ü-Spagat dehnt hat man viel mehr Platz zum dehnen und das half mir sehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten