Wie komme ich aus zu viel essen wieder raus?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Morgens Vollkornbrot statt weissbrot!
Oder Haferflocken mit milch und obst. Als snacks kleine möhren oder cherrytomaten, obst oder me handvoll nüsse. Statt zuckerfettquark lieber Naturjoghurt oder magerquark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst vor dem Essen Wasser oder Tee trinken das füllt den Magen und man hat weniger Hunger.  Versuche viel Obst und Gemüse zu essen. Und Vollkornprodukte die halten länger satt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals beim fernsehn etwas essen sonst wird unbewusst zuviel gegessen.

Jeden Bissen zwanzig mal kauen bevor Du ihn runterschluckst. 

Statt Zucker nur noch STEVIA ins Essen oder in die Getränke tun. Stevia ist viel viel süßer als Zucker und hat 0 Kalorien. Gibt es als Pulver und als Tabletten und ist keine Chemikalie wie die Anderen Süßstoffe auf dem Markt.

Stevia ist eine Pflanze aus deren Blättern ein sehr süßes Puder hergestellt wird das man auch zum backen benutzen kann, also ein voller Zuckerersatz.

Ich benutze es selber seit zwei Jahren weil ich den Anfang von Altersdiabetes habe. Bin auch etwas 10 kg leichter geworden davon. Es hat weder auf die Verdauung noch auf den Geldbeutel einen Einfluss also keine Verstopfung und auch nicht das Gegenteil. Gruß Lorbass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich bist du einfach gerade im Wachstum das ist eigentlich nicht schlimm es gibt immer Tagen an dir zu viel ist und dann gibt es Tage an die du wenig isst. Also mach dir keinen Kopf und dadurch Sport gemacht hast ist es eigentlich nicht so schlimm. Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chibalila
19.11.2016, 21:45

Danke für deine Antwort :)
Im Wachstum bin ich sicher nicht..dafür bin ich schon zu alt

1

Leider ist da die Jahreszeit ein bisschen mit schuld; im Sommer essen wir eher weniger als im Winter (warum auch immer).

´Manche Mneschen essen aus Frust oder aus Langeweile. Aber es ist doch schon mal gut, dass du bewusst isst, dass du also weißt, was du gegessen hast und nicht gedankenlos reinstopfst. Und dass du Sport machst, ist auch gut.

Ich habe mal gelesen, wenn man ein Glas Wasser VOR dem Essen trinkt, isst man nicht so viel. Und dann gibt es noch diesen Trick mit dem kleinen Teller (sieht schneller sehr voll aus). Vielleicht hilft es ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okey also morgens:,1 Apfel mit Joghurt und Vanillezucker!und versuche morgens einen Liter zu trinken .

Mittags,wie wäre es mit Kartoffeln und Spinat ?oder einen Salat mit Käse und Chili. Öl?

Und Abends,Hefezopf mit Marmelade?

Oder 1-2 Schwarzbrote.

Nur das Du dich so verausgabtst klingt nach Selbsthass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genieße viel Tee zwischendurch  , ungezuckert. Ich finde es hemmt etwas den Dauerhunger.

LG Dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Massephase Bruder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find das nicht viel - also - ich weis ja nicht wieviel Du Dich so bewegst, aber......es gibt Schlimmeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?