Frage von Gungaros2, 251

Wie komme ich aus meinem Versatel Vertrag?

Bin seit 15 Jahren Kunde bei Versatel und es war nur 2000er DSL hier verfügbar, Jetzt hat ein anderer Anbieter das Netz ausgebaut aber mein Vertrag bei Versatel läuft noch ein Jahr. Ich halte nicht noch ein Jahr mit knapp 1600 aus. Ich bezahle 30€ im Monat was ich für eine Unverschämtheit halte. Habe ich keine andere Wahl als ein Jahr zu warten oder glaubt ihr ein penetrantes beschweren und tyrannisieren mit Beschwerden ändert etwas?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von egglo2, 251

Wenn du Vertraglich gebunden bist, wirst du da nicht herauskommen.

Ja, 30€ sind eine Unverschämtheit.

Kommentar von egglo2 ,

Musst halt zum nächsten regulären Termin kündigen.

Kommentar von Gungaros2 ,

Ja, der ist Oktober 2016

Antwort
von OldJan, 218

Wenn es aktuell bessere Konditionen gibt, könnte es sich lohnen, darauf zu pochen, dass man die sofort bekommt (z. B. Shop / Hotline), wobei man da natürlich eventuelle neue Mindestlaufzeiten beachten muss. Grundsätzlich interessiert der handzahme Bestandskunde (leider!) die meisten Unternehmen am allerwenigsten. Das heißt wenn man einem neuen Anbieter wegen bestehender Vertragsbindung nicht mit der "Wechselmöhre" vor der Nase wedeln kann, halte ich die Drohung mit der Kündigung gegenüber dem alten Anbieter für die erfolgversprechendste Strategie. Juristische Hintertürchen zu finden, dürfte wenig aussichtsreich sein. 

Antwort
von thel3est, 208

Ich glaube da hast du schlechte Chancen. Da benötigst du schon einen sehr dringenden Grund, dass du aus diesen Vertrag außerplanmäßig raus kommst.

Leider interessiert es den Anbieter kaum, dass du dort schon 15 Jahre Kunde bist.

Da hilft es bloß: in den sauren Apfel beißen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community