Frage von SgtPxxl, 60

Wie komme ich aus fcking Bronze ll?

Hey Leute,

die besseren Spieler unter Euch werden bei der Frage sicherlich gelacht haben oder so. Ich spiele seit mehreren Jahren LoL, aber Rankeds erst seit kurzem, weil ich das System einfach unterirdisch schlecht finde.

Daher habe ich die ganze Zeit nur normals gespielt. Bei einem Kumpel, der Platin ll ist, durfte ich dann auch mal spielen ... und es hat so dermaßen Spaß gemacht:

Kein Rumgeflame, kein Tilt, nette Konversation und das wichtigste für mich: Ich wurde einmal im 1 v 1 richtig outplayed, weil mein Gegner einfach gut gespielt hat. Und sowas ist mir in Bronze noch nie vorgekommen. Aber in meinen Ranked-Games ist eben immer mindestens einer, der über 10 Tode hat, sprich: Er feedet.

Ich will endlich mal gegen gute Gegner spielen, nicht mehr gegen Leute, die ich zwar fertig mache, aber mein Team hat entweder kein Bock, trollt, flennt rum oder schmollt. Am schlimmsten ist, dass sich in Low-Elo alle beleidigen müssen.

Hat hier irgendjemand einen Tipp, wie ich aus der K*cke raus komme? :D

Und nein, ich werde nicht sowas wie Garen, Nasus oder Teemo picken, ich will einfach nur Spaß haben und mal das Gefühl haben, richtig zerstört worden zu sein in einem Spiel, weil das fehlt mir momentan einfach,

Danke für jeden Tipp, LG :)

Antwort
von gabrielstei, 15

Hi,

vorweg, das flamen wird stets fester Bestandteil von LoL sein, völlig unabhängig von der Elo. Traurig aber wahr, in dieser community gehen mittlerweile die freundlichen Spieler unter den ganzen "flame-rage-kids" unter.

Zu deiner Frage:

Um erfolgreich zu laddern solltest du so einige Punkte beachten.

  • finde deine lane(s) , beherrsche deine(n) champ(s). Es ist nicht notwendig, 12 verschiedene champs spielen zu können, du solltest dich lieber auf einige wenige konzentrieren, die dir Spaß machen und bestenfalls noch in der meta sind, um diese besser zu spielen, statt mehrere auf Mittelmaß. Verbessere dein cs'ing, positioning etc.
  • solides spielen! Was ist der größte Unterschied zwischen high- und lowelo bei Leuten, die ihre lane verlieren? low elo versuchts weiter ("den pack ich ez 1v1") und geht mit 0/5 aus der lane.. Solide Spieler spielen ab diesem Moment defensiv, es sei denn sie werden gegankt und können einen kill sichern. 
  • map awareness: nicht nur dem supp steht es zu, wards zu kaufen. Zumindest als jungler und top laner solltest du ebenfalls immer ein pink-ward mit dir tragen und an markanten Stellen platzieren. Außerdem solltest du immer "ein halbes Auge" auf der minimap haben, du kannst (falls dus noch nicht wusstest) die Größe der health/spellbar minimap chat usw. selbst konfigurieren, hier würde sich empfehlen, alles so einzustellen, wie's für dich angenehm und schön übersichtlich ist.
  • finde Fehler bei dir, suche nicht bei anderen. Rufzeichen!
  • ich würde dir außerdem empfehlen summoner spells zu timen - in den Einstellungen Zeitanzeige im Chat aktivieren - bei verwendetem spell beispielsweise "jinx f / jinx heal / jinx summs" in den chat schreiben, somit weißt du bzw. kannst deinem jungler mitteilen, wie lange dein Gegner noch cd auf seine spells hat. 
  • nicht flamen, niemals. Rufzeichen! klar, dass einem mal hier und da ein Wort rausrutscht passiert. Aber im Normalfall solltest du niemals ragen, alle machens aber es bringt schlicht und einfach keinen weiter. 
  • calls lernen. Das lernst du schlichtweg durch Erfahrung sowie auch durch Youtube bzw twitch Streams. mit calls lernen meine ich, spielst du zum Beispiel midlane solltest du einschätzen können, WANN und WOHIN kann ich roamen? Kann ich überhaupt roamen? Sollten wir/ich invaden? Kann ich all-in gehen und den kill abstauben? Hier geht es ums reine Einschätzungsvermögen, was teils auch wieder mit Punkt 1 zusammenhängt. Spielst du z.B. Zed musst du wissen, wie viel dmg du mit einer ult ignite Kombo raushaust, bevor du zum finalen dive ansetzt. 

lg

Antwort
von DaIngwar, 11

Leute zu muten wirkt Wunder. Außerdem wards kaufen, mindestens alle 10 Sekunden auf die minimap schauen, pingen wenn ein Gegner fehlt, Objectives fokussieren.

 Roamen/tp wenn du merks, dass dein lane-Gegner woanders n gank/roam hinlegt. Musste halt abwägen, ob sichs lohnt auch zu roamen oder zu pushen. 

Lasthitten lernen! Und wenn du aus b2 rauswillst, dann spiel champs die funktionieren. Counter wenn möglich, wenn nicht möglich, spiel nen champ, der gut engagen kann, wirkt auf der Elo Wunder.

Antwort
von DaKev98, 32

Naja, würde sowas wie akali/kata empfehlen.. die reißen in low elo ziemlich viel, und können auch gefeedet in ein 1 vs 3 gehen

Kommentar von IchBinKurzAfk ,

joa :D auch ne möglichkeit 


Antwort
von Eisteehashtag, 6

Immer auf die Map gucken auch mal für andere lanes ss pingen bzw calls machen zb wann man für baron gehen sollte und wann nicht

Antwort
von Intacc, 25

Ja es gibt Leute die haben 10 Tode, aber es kommt auf LANGE DAUER darauf an wie du spielst. Wenn du so gut bist, dass du jedes Spiel deine lane dominierst, wirst du auch mehr Spiele gewinnen. Außerdem solltest du vlt an den nicht-mechanischen skills arbeiten: map-awareness, wann roamen?, wem picken?

Antwort
von IchBinKurzAfk, 20

Naja ich würde dir empfehlen von denen du weißt das sie einigermaßen spielen. das mit dem 1v1 outplayed is blödsinn. wenn sie dich im 2v1 abholen tilted das zwar aber es ist im endeffekt klüger jemanden so safe zu töten. wenn du lust hast ich hab smurf accs und bin momentan gold IV

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community