Frage von RickKappa, 62

Wie komme ich aus einer Freundschaft in eine Beziehung?

Habe mich seit langem in eine Freundin verliebt die ich jetzt seit ca 6 Monaten kenne. Die Vorstellung mit ihr zusammen zu kommen wäre wundervoll, es erleichtert einem den Tag sehr wenn man sie morgens lächeln sieht.. Nun das Problem was mir seit gefühlt 2 Monaten sorgen bereitet ist die Vorstellung die Gefühle zu gestehen, eine Abweisung zu bekommen und danach den Kontakt oder das Vertrauen zu verlieren. Oder eben die Person abzuschrecken.. Wenn ich nun nähmlich versuche mich in ihre Lage zu versetzten und wenn ich mich fragen würde.. Dann wäre sie höchstwahrscheinlich überfordert mit der Situation.. dazu kommt das ich sie grademal ca 30 Minuten am Tag sehen kann und das auch nur in einer kleinen Gruppe.. wir verstehen uns zwar gut aber ich kann ihr und auch anderen schlecht meine Frage vermitteln.. Wie sollte ich vorgehen wenn ich auf eine Beziehung aus bin aber sie nicht überrempeln will :/ Und auf die Antwort : Sag ihr einfach deine Gefühle kann ich echt verzichten ._.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Micromanson, 38

Die Angst vor dem Verlust ist immer schlimm.
Die Vorstellung, jemanden abzuschrecken mit sowas. Auch wenn es sich erholt nach einem Korb, man wird immer dieses unangenehme Gefühl haben, wenn man sich sieht.
Ich kann dir jetzt auch nichts raten.
Wenn dir der Kontakt wichtiger ist als die Beziehung, dann lass' es.
Oder du riskierst es.

Antwort
von LoveIsNothing, 19

Dir jetzt etwas gutes zu raten ist nicht leicht. Aber ihr von deinen Gefühlen zu erzählen wirst du so oder so tun müssen. Du wirst darum nicht herum kommen. Der direkte Weg ist immer der beste Weg. Aber was hättest du auch zu verlieren? Mehr als abgewiesen zu werden kann dir nicht passieren. Klar ist es dann für euch nicht mehr so einfach, euch über den Weg zu laufen, wenn du abgewiesen wurdest. Und vielleicht magst du dann auch eure Freundschaft riskiert haben. Aber was nicht sein soll, soll eben nicht sein. Aber jeder andere an deiner Stelle würde es versuchen, aus der Freundschaft eine Beziehung herauszuholen. Unversucht solltest du es zumindest nicht lassen. 

Viel Glück.

LoveIsNothing

Antwort
von nicola2002, 35

Also frag sie ob ihr mal unter 4 Augen reden könnt und dann sag ihr einfach das du sie mehr magst als nur freundschaftlich, wenn du Glück hast wird sie das gleiche fühlen wenn nein dann kann ja nichts schlimmeres passieren aber wenn du nie fragst wirst du es auch nie heraus finden. Ich wünsche dir viel Glück !!! :)

Kommentar von RickKappa ,

Naja ich glaub so leicht ist das auch nicht gelöst " kann ja nichts schlimmeres passieren" ich sehe sie täglich und das würde eine ungewöhnliche Spannung herbeiführen..

Antwort
von levent200g, 32

Geh langsam vor schritt für schritt frag doch mal ob ihr ins kino gehen wollt und danach ein eis essen.Und sag ihr jedes mal ob es ihr gut geht und irgendwann lädt sie dich ein und dann so weiter............

Trau dir was zu!

Kommentar von RickKappa ,

Daran dacht ich auch schon.. Bin auch schon dabei ihr zuzeigen das ich mich für sie interessiere "wie gehts - Geschichten" .. Ich kann es nicht näher erklären aber mein Zeitfenster ist nicht wirklich groß .. hat verschiedene Gründe :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community