Frage von frbedsdyc, 45

wie komme ich aus diesem deppressiven loch raus?

mir geht es in den letzten Tagen total dreckig. erst hatte ich stress in der familie, dann in der schule und jetzt mit freunden und damit, dass mein geburtstag nicht so werden wird, wie ich mir das vorgestellt habe. ich liege nur noch rum und mache gar nichts mehr. ich fühle mch total dreckig und sehe nur dass, was nicht so passt bei mir/wovor ich angst habe. ein paar leute wissen zwar, dass mich das ein oder andere gerade ärgert, aber niemand wie es mir wirklich geht. ich will gerade auch einfach mit niemandem darüber reden oder belasten, wie komme ich aus diesem loch wieder raus?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo frbedsdyc,

Schau mal bitte hier:
Gefühle Psyche

Antwort
von Raylobeen, 7

Es gibt eine Art "Ich" Pyramide, mit der man das ganz gut erklären kann.

Sie ist hierarchisch aufgebaut und es gibt eine Art Grundgerüst.

Also die wichtigsten und großten "Dinge" in deinem Leben.

z.B

Familie Freundin Sport Besster Freund

Das ganze habe ich jetzt mal Fett markiert, darüber kommen die weniger wichtigen Dinge für dich.

z.B

Schule Körper Aussehen

Das ganze habe ich jetzt mal kursiv gedruckt, das geht so lange weiter, wie du selber willst und je nachdem wie viele wichtige Bausteine du in deinem Leben hast.

Am ende sieht die Pyramide dann so aus:

                             "Ich"

            Schule Körper Aussehen

Familie Freundin Sport Besster Freund

An oberster Stelle stehst du selber und jetzt ist das ganze ziemlich einfach erklärt. Wenn du z.B findest, dass deine Familie zur Zeit keine Stütze für dich ist und dich nicht unterstützt o.a, dann fällt dieser Baustein weg, und das Gerüst wird instabiler.

Wenn jetzt z.B auch noch die Freundin und der Besste Freund wegfällt, hast du nur noch deinen Sport und die Pyramide wackelt sehr stark und ist ja keine Pyramide mehr.

Fällt eine Reihe ganz weg, oder zu viele Bausteine, kippt die Pyramide um, ergo das "Ich".

Das "ich" beschreibt in diesem Falle dich selber, also dein Befinden,deine Gefühle, dein "Leben" an sich.

Du hast also nichts mehr an dem du dich stützen kannst und das dich unterstützt.

Überlege dir doch einfach mal, wie deine Pyramide aussehen würde.

Die Famile geht eigentlich über alles und man sollte immer versuchen mit ihr zumindest "klarzukommen", wenn es also im Moment nicht gut läuft ,kannst du einfach ein bisschen warten , bis du dich wieder wohler fühlst, oder du sprichst mit einem Familenmitglied, dem du immernoch Vertraust und der dich Versteht.

Du kannst dich natürlich auch bei deinem bessten Freund/Freundin "ausweinen" und das ganze mit ihm bereden und seinen Rat beziehen.

Überlege dir aber, wem du deine "Probleme" anvertraust, damit du am Ende nicht noch unglücklicher bist.

Wenn du das ganze erstmal besprochen hast und sich einiges geklärt hat wird dein Geburtstag bestimmt auch nicht mehr sooo schlimm :)

Wenn du zurzeit keine Lust auf etwas hast und dich ausgelaugt fühlst und einfach schlapp und erschöpft, konzentriere dich einfach auf dich selbst.

Tu nicht die Dinge, die die anderen von dir wollen.

Tu die Dinge, die dir gut tun, wie z.B einen Film schauen, zeichen usw.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Eine Depression hast du nicht, es ist warscheinlich alles ein bisschen viel zur Zeit, du musst auch nicht alles gleichzeitig angehen, du kannst langsam anfangen!

LG und es kann nur besser werden

Antwort
von Unknown612, 4

Ich verstehe echt das du mit niemandem reden willst um diese nicht zu belasten.. aber wenn es einigen schon aufgefallen ist und sie dich nachgefragt haben.. dann kannst du dir eigentlich sicher sein das du ihnen wichtig bist und wirst denen nicht zur last fallen..

Aber es bleibt immernoch deine Entscheidung.. aber ich würde empfehlen mit freunden drüber mal zusprechen oder jemand erwachsenem vielleicht mit einem Lehrer den du vertrauen kannst ( falls du noch Schüler bist )

Antwort
von Floraxus, 7

Ich kenn sowas. Um den Kopf frei zu bekommen geh ich meistens joggen und manchmal spazieren. Ich kann eigentlich nur von meinen Erfahrungen berichten: frische Luft und Bewegung bewirken manchmal Wunder. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten