Frage von Arina555, 76

Wie komme ich aus der vollen Erwerbsminderungsrente heraus?

Möchte aus der vollen Erwerbsinderungsrente heraus, um endlich wieder ein normales Leben führen zu können. Bekomme 540 Euro rente und 210 Euro Grundsicherung das Geld reicht von hinten bis vorne nicht dazu verdienen darf ich auch nichts da jeder Euro angerechnet wird mit 70 Prozent. Es ist doch kein Leben ständig vom Existensminimum leben zu müssen. Und ein 450 Euro Job finde ich nicht da es keine Arbeitsstelle gibt wo man nur unter 3 Stunden am Tag arbeitet.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 36

Wenn du in Wirklichkeit mehr arbeiten kannst, als 3 Stunden täglich, hast du die volle EM-Rente ja unrechtmäßig bezogen. 

Da solltest du dich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Kommentar von Arina555 ,

wurde dazu gezwungen diese zu beantragen.

Kommentar von turnmami ,

wird man aber nur, wenn man andere Sozialleistungen bezieht. Such dir eine Arbeit, dann zwingt dich keiner zu einer Rente

Antwort
von turnmami, 34

Du brauchst nur eine Beschäftigung aufnehmen.

Dann wird dein Gesundheitszustand neu überprüft und das Einkommen auf die Rente angerechnet (sofern du dann noch Rentenberechtigt bist)

Dann bist du ganz, ganz schnell weg vom Rentenbezug. Solltest du allerdings deine Arbeit dann nicht schaffen, hast du ein größeres Problem!

Kommentar von Arina555 ,

und was passiert dann ?

Kommentar von turnmami ,

Dann sagt das Jobcenter, dass du deine Bedürftigkeit selber herbeigeführt hast und die RV sagt, dass du ja arbeiten kannst. 

Den Rest kannst du dir selber ausrechnen...

Antwort
von isomatte, 43

Du siehst ja selber das man mit der Sozialhilfe am Ende der Leiter angekommen ist !

Wenn es dir gesundheitlich nicht so gut geht,wovon ich mal ausgehe,denn so einfach bekommt man die volle dauerhafte Erwerbsminderung nicht,dann bleibt dir nur dich mit dem Hinzuverdienst abzufinden der möglich wäre oder es du kannst gesundheitlich doch mehr arbeiten und dann wird es ab einen bestimmten Einkommen auf deine Rente angerechnet oder sie entfällt dann ganz und deine Aufstockung vom Sozialamt dann eh.

Kommentar von Arina555 ,

mir geht es ja gesundheitlich gut, habe diese Rente aufgrund von Psysche aber fühle mich trotzdem in der Lage arbeiten zu gehen wie ist das denn wenn ich mir einfach eine Vollzeitstellle suche und diese annehme ? Kann man mir das einfach verbieten ?

Kommentar von isomatte ,

Wer sollte dir das denn verbieten ?

Mehr als deine Bezüge können doch nicht gestrichen werden.

Kommentar von turnmami ,

Keiner verbietet dir zu arbeiten. Dir muss nur klar sein, dass dein Rentenanspruch dann ganz schnell weg sein kann!

Antwort
von FragendesWeb, 44

Niemand zwingt Dich dazu, enstprechende Leistungen zu Beziehen!

Es ist Dir selbst überlassen, Deinen Lebensunterhalt anderweitig zu verdienen z.B. mit einem Vollzeitjob.
Ob Dich jemand einstellt, der darum weiß, daß Du ja schon malö volle Erwerbsunfähigkeitsrente bezogen hast, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Unstrittig ist natürlich, daß es recht wenig Geld zum Leben ist, was Du da schilderst. Andererseits gibt es auch viele Arbeitnehemer, die nicht viel mehr haben.

Also, alles Gute, viel Glück!

Kommentar von Arina555 ,

muss ja im Vorstellungsgespräch nicht sagen das ich diese Rente beziehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten