Wie komme ich aus der geschlossenen raus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Macht halt was die sagen. Und sag denen das du dich von Suizid etc distanzierst. Ich nehme mal an das du ohne Beschluss eingeliefert wurdest also kannst du dich sogar selbst entlassen. 

Kommentar von StromerSchatz
03.04.2016, 11:28

Eben nicht hätte ich nicht freiwillig unterschrieben hätten sie einen Richter hinzugezogen dann wäre ich für Wochen hier. Die Eine Ärztin meinte ich darf am Montag gehen das steht sogar auf dem Wisch wo ich unterschrieben habe und die andere Ärztin meint das entscheidet der Oberarzt ob ich gehn darf. Aber keiner will verstehen das es mir nur hier dreckig geht und Zuhause ich mich besser fühlen würde mit meinem Hund um mich rum wo ich auch an die frische Luft gehen kann

0

Dann wäre es langsam mal an der Zeit, dass Du mit den Ärzten und Psychologen dort kooperierst. Je länger Du dich querstellst, desto länger bleibste halt da.

Kommentar von StromerSchatz
03.04.2016, 11:25

Meinst du das ist so einfach? Immerhin halten die mich hier gegen meinen Willen fest und obwohl es gar nicht stimmt das ich mich umbringen wollte. Das macht mich hier alles so wütend da kann ich mit denen nicht einfach kooperieren!

0

Nehme Dir einen Anwalt, wenn die Dich morgen nicht rauslassen!

Der wird Dich dann schon rausholen, sofern tatsächlich für Dich und andere keine Gefahr besteht!

Was möchtest Du wissen?