Frage von SonoPazzo, 82

wie komme ich aus der Freunde-zone wieder raus?

ich habe vor 3 Monaten ein Frau nach einigen Jahren das erste mal wieder gesehen. Damals waren wir nur schlechte bekannte. Jetzt ging das alles relativ schnell. Wir haben sehr viel Zeit mit einander unternommen. Durch denn Chat Verlauf einer gemeinsamen Freundin ( wurde mir gezeigt) wusste ich das sie von mir als MANN nicht als FREUND voll begeistert war. Es kam auch zum Sex. Wir waren zwar nicht zusammen, aber haben uns nicht versteckt. Sind überall hin zusammen gegangen und haben uns auch öffentlich geküsst. War eigentlich nur eine Frage der Zeit bis wir zusammen kommen. Das ging ein Monat so. Bis sie dann immer weniger Berührungen wollte. Ich habe schon vermutet das ich in die Freundezone reinrutsche bis sie es mir bestätigt hat und meinte ich bin ihr bester Freund aber nicht der Mann mit dem sie sein will. Tja dumm gelaufen. Wir verstehen uns immer noch super. Aber außer einer Umarmung die bisschen länger geht als eine normale beim begrüßen ist nichts drin. was kann ich machen um ihr zu zeigen das es nichts für mich ist. Kontakt verlieren will ich auch nicht aber ich will auch nicht einer dieser schwulen Freunde werden. Ich will das sie merkt das sie mich will weis nur nicht wie-.-

Antwort
von MaryAngel91, 41

Wow, gleich zum Abschluss noch einen Kommentar über Schwule ablassen. Sehr sympatisch, muss man sagen! Du wirst also gleich auf Männer umsteigen, weil sie dich nicht will? Nein? Dann überdenke nochmal deine Ausdrucksweiße! ;)

Es gibt keine "Friendzone", die Frau will dich einfach nicht als Mann, hat dich abblitzen lassen, dir einen Korb gegeben! Was macht man in so nem Fall`? RICHTIG! Man respektiert die Gefühle des Anderen und jammert nicht rum und rennt ihm/ihr nach!
MAN KANN LIEBE NICHT ERZWINGEN!!!Schon mal darüber nachgedacht, dass sie eben halt mal ausprobieren wollte mit dir und dann gemerkt hat das es doch nicht so passt? Sie wird wohl schon einen Grund haben so zu handeln.
Rede mit ihr, aber du hast kein Recht ihr deinen Standpunkt aufzuzwingen. Wenn du mit der Situation nicht umgehen kannst ist das dein Problem, aber dann wird auch eure Freundschaft daran zerbrechen.

(Mal abgesehen davon das ihr meiner Meinung nach eh ne verkorkste Reihenfolge habt... Fi****, Knutschen und dann "wir sind nur Freunde".... ALLES KLAR!~)

Kommentar von SonoPazzo ,

also erstens. Hab ich weder was gegen schwule gesagt noch gesagt das ich schwul werde. Also lies bitte nochmal richtig. Und was sympatisch angeht, dann lies mal ab dem ersten Absatz weiter wie du schreibst. 
Ich weis nicht wie alt du bist. Aber unter Menschen gibt es auch, sex ohne Beziehung. Also bitte enthalte dich mit mir in so nem Ton zu schreiben

Kommentar von MaryAngel91 ,

Es ging mir um die dumme Verwendung des Wortes "schwul" in deinem Beitrag. Es verfehlt einfach mal komplett den Sinn! Da brauchst du dich über einen solchen Kommentar nicht zu wundern. Und ich finde soetwas unsympatisch, da dies am Ende deiner Frage steht sollte dir zudem bewusst sein, dass ich alles gelesen habe.

Da am Ende meines Namens eine 91 steht, ist es nicht schwer drauf zu kommen wie alt ich bin. Dennoch ist Sex ohne Beziehung eine neumodische Erscheinung die schön ein Bild der Gesellschaft abgibt und zwar kein positives!

Kommentar von SonoPazzo ,

Neumodisch ist daran nichts. Wurde schon immer praktiziert und wird es auch immer. Früher hat man es nur mehr geheim gehalten als jetzt.
Und nein verfehlt es nicht, wenn du diesen spruch noch nie gehört hast kann ich es leider nicht rückgängig machen

Antwort
von Pannenkoek, 47

Partnerrückführung ist das Stichwort. Wobei es schon zu spät sein könnte, wenn du in der Freunde-Zone wirklich schon schwul geworden bist. Das ist nicht mehr rückgängig zu machen!

Kommentar von SonoPazzo ,

ich bin nicht echt schwul^^ habs nur so gesagt. 
Was soll Partnerrückführung sein?

Kommentar von dayuuuum ,

wenn man seinen partner lange nicht gesehen hat. oder wenn man nicht wusste, wer sein partner ist und dann zu ihm geführt wird. 

das ist dann wie eine rückführung, weil es eigentlich schon immer so sein musste. so gehört. quasi. 

aber manchmal stimmt das auch nicht und dann tuts weh. das muss man aber abwarten.

Antwort
von TobiasRus, 23

Friendzone ensteht wenn man schwul war.

Ja genau! Frauen die Typen Friendzonen, stehen auf Arschlöcher. Du hingegen kommst ihr vielleicht wie ein Nice Guy vor. Sei ein Arschloch.

Anders geht es leider nicht ;)

Kommentar von SonoPazzo ,

das weis ich leider auch selber... aber es ist schwer einer zu sein wenn man nur das beste für die Person wünscht xD

Kommentar von TobiasRus ,

Okay dann geb ich dir mal die schnell Anleitung.

Necke sie, spiel mit ihr, verarsche sie ab und zu, gib ihr ein Kompliment und gleichzeitig machst du auf was schlechtes aufmerksam, beschäftige dich mal eine Woche mit etwas anderem statt dem ständigen Kontakt mit ihr.

Und was ganz wichtig ist: Gib ihr Aufmerksamkeit. Aber nicht zu viel.. Sie darf dir gegenüber nicht sicher sein.

Antwort
von skipworkman, 43

Hi SonoPazzo,

ich glaub da kannst du nicht mehr viel machen. Sie wird sicher wissen das du mehr von ihr willst, Frauen bekommen das schon mit und wenn sie nicht mag, kannst du da nicht viel dran ändern.

sorry

Vg



Kommentar von SonoPazzo ,

sie weis ja eigentlich das ich mehr will, das wollte sie anfangs ja auch. Sie war auch die erste die das gesagt hat. Nur hat sie ihre Meinung geändert..

Kommentar von skipworkman ,

Wenn sie ihre Meinung geändert hat, dann ist das leider so. Da kannst du ,wie gesagt, leider nicht viel dran ändern. 

Vg

Kommentar von SonoPazzo ,

Ihr seit ja alle richtig pessimịstisch man :D :D

Kommentar von MaryAngel91 ,

Ich nenne es eher realistisch. Es gibt kaum etwas nervigeres als ein Mann oder eine Frau der/die nicht akzeptieren kann, dass man nicht mehr als Freundschaft von ihm/ihr will.

Kommentar von skipworkman ,

Sorry Kumpel, das ist halt eine blöde Ausgangslage und du bist nicht der erste dem das passiert ;) Sie hat dir schon recht deutlich gesagt, wie sie das sieht. Daher würde ich mich jetzt schlecht fühlen, wenn ich dir sagen würde :  "halt dich ran".

Kommentar von TobiasRus ,

Wenn man es nicht selbst aus der Friendzone schafft dann glaubt man nicht dran. Es ist möglich keine Angst ;) Ich persönlich kam nur mal in eine Friendzone als ich 13 Jahre alt war. Und mit 13 ist das kein Problem haha :D

Kommentar von SonoPazzo ,

das man da rauskommt weis ich auch. nur keine ideen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community