Wie komme Ich auf die Schnittpunkte von 2/9 × x^(3) - x/2 = - 1/18 x^(3) + 2x S (0/0) S (-3/-4,5) S(3/4,5)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

2/9 * x³ - x/2 = - 1/18 x³ + 2x

Nun packst du alles auf eine Seite zu einem Nullstellenproblem mit +1/18x³ , +1/2x :

=> 5/18x³ - 2,5x = 0

Jetzt ein x vorklammern:

=> x( 5/18x² - 2,5) = 0

Die Klammer muss Null werden, somit kann das x vor der Klammer vernachlässigt werden:

=> 5/18x² - 2,5 = 0

Jetzt noch +2,5 und durch 5/18 teilen:

=> x² = 9

Und noch die Wurzel ziehen (2 Lösungen):

=> x = +-3

Desweiteren ist x = 0 ebenfalls eine Lösung, wie man es beim Vorklammern sehen konnte.

Somit haben wir die Lösungen x = { 3 | -3 | 0 }

Diese Lösungen müssen jeweils in einer der beiden Funktionen eingesetzt werden und ergeben jeweils -mit dem herausgefundenen y- einen Schnittpunkt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrisspacey
26.10.2016, 23:09

Oh gott, das is so einfach und mein Lehrer meinte nur so ich hab euch alles erklärt , zwar kein hefteintrag oder iwas mit dem ich es anschauen könnte aber gut danke dafür^^

0
Kommentar von chrisspacey
26.10.2016, 23:18

Trotzdem ist es -2x zu Beginn ;)^^

0

Was möchtest Du wissen?