Frage von ehochicks, 170

Wie komme ich an eine Schufa-Auskunft ran?

Hey Leute!

Ich bin gerade auf der Wohungssuche über Immobilienscout24 und stoße ständig auf erfolderliche Schufa-Auskünfte. Jetzt frage ich mich, wo ich die schnellstmöglich herbekomme und das am besten auch noch kostenlos.

Auf Immobilienscout24 kann man eine Schufa-Auskunft anfordern, ich weiß jedoch nicht, ob das ganze dort seriös abläuft und ob das kostenlos ist. Hat da mal Jemand Erfahrung gemacht?

Vielen Dank im Voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hillermann, 129

§34BDSG ist möglich

Ebenso Schufa Bonitätsauskunft für EUR 24,95.
oder monatliches Abo für EUR 3,95 und 1 Jahr lang Laufzeit.
Dann kann man aber immer jeden Tag umsonst in die Schufa schauen wenn man einen eigenen Zugang hat.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 97

Wie?

Ganz einfach, bei der Schufa beantragen.

Entweder online oder einer Geschäftsstelle in der Nähe.

Die so oft empfohlene kostenlose ist keine Schufaauskunft, lediglich eine Übersicht über die bei der Schufa gespeicherten Daten.

Die geht Dritte nichts an. Was Vermieter verlangen ist die Schufa-Bonitätsauskunft.

Die kostet Geld und ist schnellstmöglich nicht bekommen. Bis 6 Wochen kann das dauern.

Antwort
von DrMonikaDurr, 74

Hallo,

seit dem 01.04.2010 kann jeder 1x jährlich kostenlose Auskunft über seine Person verlangen. Siehe www. meineschufa. de. In Deutschland sind die größten Auskunfteien die Schufa, Boniversum, Bürgel, Deltavista und Infoscore Consumer Data.

Mehr Tipps auf www.immobilien-einblick.de/mieten

Gruß

Antwort
von Vollstreckerin, 67

Hallo,

eine kostenlose Schufa-Auskunft wirst Du nicht bekommen. Die Schufa ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen und tut dies alles, um Profit zu machen.

Unentgeltlich bekommst Du eine sog. Eigenauskunft, also eine Auskunft über Dich selber, in der man Dir aufzeigt, welche Daten über Dich bei der Schufa gespeichert sind. Es ist aber dringlichst abzuraten davon, die irgendwo einem Dritten vorlegen zu wollen. Die dort über Dich enthaltenen Daten sind so brisant und dicht gebündelt, dass es für Kriminelle ein Leichtes wäre, Dir Deine Identität zu stehlen. Dies ist eine äußerst schwere Form betrügerischer Tathandlungen.

Du kannst die Auskunft Dir über Immoscout24 anfordern. An der sog. Seriosität würde ich da nicht zweifeln, weil im Falle von krummen Geschäften die Ruf der Schufa leiden würde und dies wäre der Profitmaximierung abträglich.

Stark vermnuten würde ich aber, dass die Auskunft bei Immoscout teuerer ist, weil Immoscout wird das alles auch nicht aus Liebe zum Menschen machen, sondern weil sie eine Provision haben wollen  für die Vermittlung und die zahlt nicht irgendwer, sondern Du!

Du kannst Dir die Auskunft aber auch bei der Schufa direkt anfordern unter www.meineschufa.de Habe ich auch schon öfter gemacht.

Viele Grüße Vollstreckerin

Antwort
von railan, 59

Was die Schufa betrifft ist ja alles beantwortet.

Bei Immobilienscout ist das auch seriös und kostet natürlich was.

Ich frage mich manchmal schon, wie die jüngere Generation darauf kommt, dass immer alles kostenlos sein müsste.

Kommentar von ehochicks ,

Selbstverständlich nehme ich nicht an, dass alles kostenlos sein müsste.

Da es sich bei der Schufa um eine Organisation handelt, welche Daten von Personen sammelt, ob man will oder nicht, sollte man - finde ich - auch kostenlos Zugriff auf diese Daten haben.


Da es sich bei der Datensammlung nach §34 BDSG um eine kostenlose Diensleistung handelt, ist meine Annahme auf kostenfreie Informationen also gar nicht so verkehrt ;)

Antwort
von Siskin, 99

Website der Schufa.

Ausführlich kostet aber auf jeden Fall Gebühren.

Kommentar von armabergesund ,

falsche antwort

Kommentar von Siskin ,

Nö.

Antwort
von waldschrat69, 45

Bei der Schufa beantragen, ist kostenlos.

Seit dem 1. April 2010 ist die Schufa per Gesetz dazu verpflichtet, jedem Bürger einmal jährlich auf Nachfrage eine Schufa-Selbstauskunft zu erteilen – und zwar kostenlos.

Lasst Euch keine teuren Zusatzauskünfte aufschwatzen.

Antwort
von mona41, 89

Man kann sich 1x im Jahr kostenlos eine zuschicken lassen die beantragst du auf der schufa webseite

Antwort
von armabergesund, 76

auf der schufa.de seite findest du alles, was du brauchst, kostenlos

Datenübersicht nach §34 BDSG

Kommentar von grubenschmalz ,

Das ist keine Schufa-Auskunft sondern eine Datenübersicht. Die geht fremde Leute nichts an

Kommentar von armabergesund ,

danke für nik kk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community