Frage von mooseman100, 100

Wie komme ich an das Geld aus einem Bausparvertrag heran, wenn die Bausparsumme noch nicht erreicht wurde?

Hallo zusammen,

meine Frau und ich überlegen Ende 2016 ein Haus zu kaufen und machen daher gerade "Kassensturz". Dabei stolpere ich über einen Bausparvertrag, den sie im August 2009 bei der Schwäbisch Hall abgeschlossen hat. Bausparsumme: 60.000€. Bisherige Einzahlungen: 12.000€, die Mindestsparsumme (50% bzw. 30.000€) ist also längst noch nicht erreicht. Der effektive Jahreszins ab Zuteilung würde 4,09% betragen, also fast doppelt soviel wie momentan für Baukredite üblich. Deswegen bräuchte ich mal eine Einschätzung von euch:

1) Den Bausparvertrag weiter zu besparen, sich ein Bauspardarlehen zuteilen zu lassen und dieses für die Hausfinanzierung zu benutzen, dürfte angesichts der Zinsen sinnlos sein. Korrekt?

2) Wie kommen wir möglichst "schadlos" an das Geld aus dem Bausparvertrag ran? Die 600€ Abschlussgebühr, die im Jahr 2009 gezahlt wurden sind, sind wahrscheinlich verloren, wie ich befürchte. Können wir den Vertrag nach 7 Jahren "einfach so" kündigen und kommen dann an unser Geld heran? Oder müsste dazu erst die Mindestsparsumme erreicht bzw. eine andere Voraussetzung erfüllt sein?

Herzlichen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von Perlentaucher81, 79

Also bei den meisten Bausparverträgen ist es so, dass man sie kündigt und dann nach 3 Monaten die Auszahlung erhält. Die Abschlussgebühr ist allerdings weg aber es entstehen sonst keine Kosten.

Wenn Ihr das Geld sofort ausgezahlt haben möchtet, was ja bei Kauf Ende des Jahres nicht nötig wäre, werden noch weitere Gebühren fällig.

Antwort
von LiselotteHerz, 74

Ich habe kürzlich meinen Bausparvertrag gekündigt. Der muss zuteilungsreif sein, also mindestens die Hälfte der angeführten Bausparsumme muss bereits eingezahlt sein.

Macht doch einfach mal einen Termin und lasst Euch erstmal beraten, wie hoch denn die Zinsen für ein Bauspardarlehen wären. Sind evtl. niedriger, als wenn ihr einen Kredit bei der Bank aufnehmt. Dafür hat man doch einen Bausparvertrag. lg Lilo


Antwort
von Alsterstern, 68

Rufe einfach mal bei Deiner Versicherung an. Die Vertreter können Dir sicher erzählen was zu tun ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten