Frage von Killi1, 99

Wie komme ich am besten los von ihm?

Hey,


ich bin jetzt schon seit einem Monat von meinem Freund getrennt (Ich war mit ihm jetzt das zweite mal zusammen), aber ich träume nur von ihm obwohl ich meine ich habe los gelassen. Wie komme ich am besten von ihm los ist jetzt meine Frage, da ich nicht mehr weiter weiß was ich tun soll. Meine Freunden meinen ,dass das nur seine zeit braucht und das ganze halt. Mittlerweile verstehe ich selbst schon nicht mehr was es heißt liebe zu bekommen oder auch zu geben. Ich wäre erfreut über euer Antworten.


Eure Killi1

Antwort
von ellibelli333, 15

Ich denke deine Freunde haben schon recht und nicht umsonst ist die Redewendung "zeit heilt alle Wunden" entstanden... Was auch ganz wichtig ist ist dass du vllt erstmal keinen Kontakt hast und auch versuchst Orte wo er vllt sein mag meidest, finde bei mir persönlich zb dass da immer sehr viel hoch kommt und wenn man wirklich geliebt hat denke ich eh dass ein Teil von dir vllt immer irgendwo diese Person lieben wird oder zumindest die Erinnerungen mit dieser Person und dass man das einfach akzeptiert dass in dem Fall das beste ist die Person nicht zu sehen! Mache Viel mit Freunden, lenke dich ab aber halt nicht on dem Sinne dass du nicht darüber nachdenken sollst oder reflektieren sollst, sondern halt sich nicht zu sehr rein steigern eher und inaktiv werden usw. Sport hilft auch immer, gut für Körper und Geist und Selbstbewusstsein was vllt jetzt nicht gerade ein hoch mitmacht. Vllt hilft es dir ja auch deine Gedanken nieder zu schreiben und dich daran zu erinnern was du sonst alles positives in deinem leben hast. Dein Glück liegt allein in deiner Hand :) you're the captain of your own ship

Antwort
von rockylady, 59

Das du von ihm träumst zeigt nur, dass du die Trennung eben noch unterbewusst verarbeitest. Das hört auch wieder auf.

Antwort
von FrankCZa, 49

Such dir nen Hobby irgendwie laufen gehen oder so, das macht deinen Kopf frei und hilft dir auch fit zu bleiben :)

Was garnichts bringt ist es sich darüber Gedanken zu machen und zu grübeln, dadurch verlängerst du alles nur eher weil du deinen Kopf quasi auf diese Gedanken "trainierst". Und wenn die Gedanken einmal weg sind ist auch er weg ;)

Antwort
von AloneRanger, 38

Ich weiß wie du dich fühlst.

Ich bin ein Typ und muss sagen, dass jeder seine eigene Art hat, etwas abzuschließen.

Ich sage mir immer wieder, dass es vorbei ist und versuche mich abzulenken. Manchmal habe ich meine tiefen Momente wo man einfach die Gefühle zulassen muss und sich ausheulen sollte.

Ich sage mir, dass ich nicht traurig sein will, keinen Grund habe so traurig zu sein. Es wird jemand kommen der die Gefühle/Liebe erwidert um immer Glücklich sein wird.

In dieser Zeit ist es am besten mit Freunden etwas zu unternehmen, diese Person die man liebte nicht mehr wieder sehen und nicht über diese reden.

Irgendwann ist man an einem Punkt angekommen, wo man diese Person wieder treffen könnte und das Gefühl die Liebe usw., weg sind.

Das braucht seine Zeit, kann Monate lang anhalten dieses "schlechte" Gefühl.

Freunde sind in diesen Momentan das A&O, ablenken und was anderes machen...

Kommentar von Killi1 ,

Noch habe ich die Sommerferien, aber ich bin mit  ihm in einer Klassen darum ist es sehr schwer. Ich und er haben auch fast den gleichen Freundeskreis das alles verkompliziert das alles

Kommentar von AloneRanger ,

Ich habe mich damals in der Schule einfach von "dieser" Person distanziert und überwiegend gemieden.

Es hilft sich komplett auszusprechen, mit nem guten Freunde/in.

Das wird eine schwere Zeit.

Umgekehrt soweit ich weiß, die Personen die Interesse an mir hatten und ich gesagt habe, dass ich keine Interesse habe - haben aus Liebe - Hass entwickelt, ich weiß nicht wie man das schaff.

Mein Beileid

Antwort
von MrRomanticGuy, 38

Ihr habt nicht zusammengepasst, deswegen habt ihr euch ja schon mal getrennt. Mach Dir eine Liste was Du für einen Menschen für die Liebe suchst, Du wirst dabei festellen, daß es viele Sachen gibt die Dir an Deinem Freund eigentlich nicht gefallen.

Antwort
von LoLx3, 27

Zeit heilt alle Wunden

Da hilft so ziemlich garnichts

Ablenkung ist für dein Kopf aber nicht für dein Herz 

Abwarten

Tag für Tag wirds dir immer mehr egal

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community