Frage von Fussballfan29, 62

Wie komme ich am besten aus dem Bett?

Ich lieg im Bett und will aufstehen, bin aber zu müde.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pulsar2001, 14

Stell dir jeden Abend ein großes Glas (am besten 0,5l) mit kaltem Wasser auf deinen Nachttisch. Wenn am nächsten morgen der Wecker klingelt, trink es aus. Danach solltest du dich wacher fühlen.

 Geh dann direkt unter die Dusche oder wasche dir zumindest das Gesicht. Wasser macht immer wach. 

Und iss was. Dadurch wird deine Verdauung aktiv. 

Wenn du dich wacher fühlst helfen auch sportliche Aktivitäten. Mach zum Beispiel ganz locker zehn Hampelmannsprünge und du wirst dich wacher fühlen, da du damit deinen Stoffwechsel aktivierst.

Aber auf Dauer solltest du dir überlegen, warum du nicht aus dem Bett kommst. Das ist nämlich ein Anzeichen für zu wenig Schlaf!

Antwort
von Peter501, 25

Zuerst solltest du die Bettdecke ´beiseite legen.Dann ein Bein aus dem Bett schieben und danach das Zweite.Dann richtest du den Oberkörper auf,verweilst einen Augenblick und erhebst dich.Dann gehst du ins Bad und machst dich frisch.Anschließend kannst du dein Mittagessen genießen. 
Dann bist du fast ein neuer Mensch.

Antwort
von PallasMinerva, 32

kaltes Wasser hilft  (vorausgesetzt du bist nicht alleine und muss es selbst holen)

Antwort
von Angelodemargo, 24

Versuche mal aufzustehen wenn nicht kippe dir Nen bisschen Wasser in Gesicht

Antwort
von KaterKarlo2016, 20

Ein schöner kalter Waschlappen im Gesicht.

Antwort
von derpabe, 27

handy wecker im 5 minuten takt

Antwort
von domi158, 25

Wieso steht man auf, obwohl man müde ist?
Es sei denn du musst. Dann einfach aufstehen..

Kommentar von DerSuchtberater ,

Es soll Leute geben, die in die Schule zur Arbeit müssen. Kommt vor

Antwort
von 2Fragensteller0, 28

Früher schlafen gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community