Frage von TeamRocket2015, 91

Wie komme ich als junger Mann an Sex mit einer Frau?

Ich bin wahrlich kein Freund von Smalltalk und möchte möglichst rasch und direkt Verabredungen zum Sex organisieren. Wie stelle ich das an? Internet Singlebörsen haben bei mir noch nie funktioniert, dabei habe ich verschiedene ausprobiert. Ich finde keinen sexuellen Kanal zu Frauen. Ich kann mich auch ewig unterhalten, komme aber nie auf eine emotionale Ebene.
Ich bin schon Mitte 30 und habe noch nie eine Frau "for free" ins Bett bekommen. Dabei sehe ich gar nicht so schlecht aus. Ich habe Schwierigkeiten damit, Signale von Frauen zu deuten. Erschwerend kommt hinzu dass ich aufgrund meiner Epilepsie nicht auf Parties gehen kann.

Antwort
von DorotheaWinkler, 29


Ich bin wahrlich kein Freund von Smalltalk

Das ist gut! Denn die meisten Frauen stehen ebenfalls eher auf "Bigtalk".
Wenn reden, dann richtig. Dazu muss man sich einfühlen, man muss
ernsthaft interessiert sein (an der Menschenfrau, nicht an den sexuellen
Möglichkeiten, die ihr Körper bietet), man muss zuhören und auch erzählen können. Und ja, meine Ignoranz dessen, was Du mit "kein Smalltalk" tatsächlich meintest, ist Absicht. Denn ich möchte Dir hiermit etwas sagen.

und möchte möglichst rasch und direkt Verabredungen zum Sex organisieren.

Uh. Wie soll Frau es Dir erklären?

Internet Singlebörsen haben bei mir noch nie funktioniert

Das liegt womöglich nicht an Dir allein, dort versammeln sich zu einem
guten Teil sehr schräge Frauen und sehr schräge Männer. Besser, man
lernt jemanden auf ganz natürliche Weise und in freier Wildbahn kennen.

Ich finde keinen sexuellen Kanal zu Frauen.

Ah, der ist doch ganz leicht zu finden! Ok.... Dieser "sexuelle Kanal" (???) von Frauen führt mitten durch ihre ganzen anderen Kanäle: Also durch den intellektuellen Kanal, emotionalen Kanal ((YES!), den Humorkanal, den Aufmerksamkeitskanal, den Gemeinsamkeiten-Kanal, den Gegensätzlichkeiten-Kanal, den Spannungskanal, den Bedürfniskanal, den  Sympathiekanal, den "er-will-nicht-nur-Sex-mit-mir-Kanal, den menschlichen Kanal, den Wertschätzungs-Kanal, den Respekt-Kanal und den Anziehungskanal. Und wahrscheinlich habe ich einige vergessen.

Ich kann mich auch ewig unterhalten, komme aber nie auf eine emotionale Ebene.

Das ist gruselig. Anstatt Dir Frauen zu suchen, die mit einem unerfahrenen
Jungmann, der keinerlei emotionale Ebene anbietet und bedient, Sex haben
wollen und die dabei keinen Wert auf jedweden menschlichen Aspekt legen: Hast Du schon einmal überlegt, ob Du womöglich einmal ernsthaft Dein Problem angehen solltest, anstatt Dir Frauen passend zu Deinem Defizit zu suchen, die Dir dann zum puren Abreagieren dienen? Frauen sind nämlich dazu nicht geboren, dass sie derart benutzt werden.

Ich bin schon Mitte 30 und habe noch nie eine Frau "for free" ins Bett bekommen.

Ja. Das waren womöglich die entscheidenden 17 Jahre, in denen Du Dich
mächtig von jedem gesunden Frauenbild und jeder emotionalen Antenne für
Frauen als lebendige, freie, emotionale und sensible Wesen entfernt hast. Mit anderen Worten: Solche eindimensionalen Prägungen können einem
die Sache auch mächtig verbasseln. Das Ergebnis siehst Du heute an Dir.

Frauen über so lange Zeit lediglich als käufliche Objekte und sexuelle Wunscherfüllerinnen wahrzunehmen und zu erfahren - das bringt natürlich Schwierigkeiten, wenn man dann auf einmal einer privaten, nichtgeschäftlichen Frau ganz ohne "Gefälle" oder durch Geld zu steuernder Basis gegenüber steht und sich fragt, wo man bei ihr den Service-Knopf drücken muss, damit die Wunscherfüllung losgeht.

Dabei sehe ich gar nicht so schlecht aus.

Das ist bei der Problematik egal.

Ich habe Schwierigkeiten damit, Signale von Frauen zu deuten.

Du hast 20 Jahre Übung im MENSCHLICHEN Umgang mit Mädchen, später mit Frauen versäumt. Wenn Du nie im Englischunterricht warst, verstehst Du
auch kein Englisch. Du hättest immens viel aufzuholen (darf ich vorsichtig nach den Ursachen fragen? Frühe Kindheit, Mutter-Verhältnis, Vater?) - und Du möchtest aber mit diesen Defiziten unmittelbar auf Frauen los, zu dem einen, für Dich wesentlichen Zweck: Sex. Rechne damit, dass diese "Kombi", die Du mitbringst, Frauen Angst macht.

Dies ist nicht das, was die meisten Frauen sich von Männern wünschen, es ist nicht das, was sie erleben wollen. Auch wenn eine Frau gezielt losgeht,
um womöglich jemanden zum mit-nach-Hause-nehmen zu finden, erwartet sie irgend eine charmante, nette, menschliche Art von Basis, auf der die
Dinge letztlich stattfinden könnten - auch, wenn es nur zu dem einen Zweck sein sollte. Auch wenn man ein Zimmer sehr "pur" einrichten möchte, brauchen die Möbel doch irgend eine Art Unergrund, auf den die gestellt werden könnten.

Erschwerend kommt hinzu dass ich aufgrund meiner Epilepsie nicht auf Parties gehen kann.

Das ist nicht so wild, denn der natürliche Lebensraum von Frauen ist nicht
die "Party". Über Deine Epilepsie weißt Du besser Bescheid als jeder hier, dazu können wir nichts sagen.

Wenn Du Rat suchst: Versuche es einmal ernsthaft mit einigen guten Therapiestunden, um Dein Verhältnis zu Frauen zumindest ansatzweise zu vermenschlichen und emotional zu beleben, wenn das möglich ist. Vielleicht lassen sich dabei auch die tieferen Ursachen für Deine emotionale Abgestelltheit bezüglich Frauen finden.

Aber bitte: So wie Du es angehen wilst, bist Du Frauen nicht zumutbar, das geht nicht. Hier lässt sich auch nichts beschönigen, Du sprichst über Dein Bedürfnis nach Frauen, wie andere über Bier sprechen, wenn sie Lust drauf haben. Wenn sich Dein Problem (ich meine das emotionale und menschliche, nicht das Sexfrustproblem) nicht bessern oder lösen lässt, solltest Du vielleicht bei den geschäftlichen Damen bleiben, denn dort ist Emotionales nicht zwingend Thema. Du verletzt sonst irgendwen, das wird unvermeidlich sein.



Kommentar von DorotheaWinkler ,

Korrektur:
...brauchen die Möbel doch irgend eine Art Untergrund, auf den sie gestellt werden könnten.

Antwort
von muschmuschiii, 33

Wenn du rasch und direkt Frauen "for free" suchst und nicht in der Lage (oder nicht willens) bist, eine emotionale Ebene herzustellen, wirst du immer Probleme haben.

"for money" käme Bordell/Swingerclub in Frage .... for free wird es sich kein weibliches Wesen gefallen lassen, für dich als reine "Triebabfuhr" zu fungieren!

Antwort
von Badykey, 39

Da gibt es apps bei denen dir sexwillige in der nähe angezeigt werden. Keine Ahnung ob du gut sind und ob du in einer größeren Stadt wohnst das es sich lohnt.

Antwort
von GiannaS, 26

Versuch's doch mal im Joyclub...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten