Frage von genius07, 71

Wie komme ich auf die nächste Liebesstufe?

Ich habe vor ein paar Wochen schon um Rat gebeten, bezüglich eines Mädchens. Die Sache war, dass ich mit ihr befreundet sein willte, und wir es jetzt sind. Ziemlich gute Freunde, würde ich sagen; auf jeden Fall sucht auch sie das Gespräch, jedoch glaube ich, dass ich für sie nur ein guter Freund bin. In anderen Worten: ich bin in einer Friendzone, und ich will sie aber. Ich liebe dieses Mädchen über alles, habe mich 2 Jahre nicht getraut sie zu fragen, jedoch habe ich sie immer beschützt, und war immer auf ihrer Seite. Ich würde mein Leben für ihres geben, und habe aus Frust versucht sie zu vergessen, was nie mehr als 2-3 Tage geklappt hat, weil ich den Gedanken nicht ertrage, dass jemand anderes sie hat, ich aber nicht. Meine Frage ist; wie komme ich raus aus der Friendzone?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Muchalata, 13

Ich verrate dir mal einen Trick, der vielleicht bisschen fies klingen mag, bei mir allerdings geklappt hat (also, dass ich einen Jungen interessant fand, den ich zuvor langweilig fand.) Was du machen musst (ich verspreche dir, das wird klappen!): 

Da du sagst, dass du für sie ihr Leben geben würdest, wärst du also (zumindest im Moment) auch in der Lage beispielsweise mal Kinder haben zu wollen, auch wenn du in Wirklich keine wolltest. Zuerst musst du dich also grob in etwa  (1) über ihre Lebensziele informieren. 

(2) Jetzt kommt Schritt 2. Wenn du sie das nächste mal siehst, mach ihr ein Kompliment. Wichtig ist: Es darf nicht schmalzig klingen, also nichts wie z.B. ''Deine Augen funkeln so wie der See im Schein des Mondes''. Das verdreht dem Mädel den Magen, glaub es mir. ''Deine Frisur ist schön'' reicht völlig aus. Versuch es möglichst gelassen zu sagen, probe vorher am besten vor dem Spiegel. Es darf nicht nervös wirken. Lächel sie während du ihr das Kompliment sagst an. (Das Kompliment allerdings nicht direkt nach der Begrüßung raushauen, sondern lieber 5 Minuten warten). 

(3) Nun fühlt sie sich geschmeichelt, denkt sich allerdings nicht, dass sie dich an der Leine hat und mit dir machen kann was sie will. Das sollte sie übrigens niemals denken, denn wenn du es so weit kommen lässt, dann bleibst du immer die 2 Wahl und während du nicht an der Reihe bist, und in der sogenannten ''Friendzone'' vergammelst, datet sie ihren Traumtypen Nr. 1. Gib ihr also niemals das Gefühl, dass sie mit dir machen kann was sie will. Dazu gehört auch ''Nein''-Sagen. (Ich weiß selber wie schwer das manchmal sein kann, aber da müssen wir nun mal durch.) Dadurch hat sie einen gewissen Respekt vor dir und der ist für die folgenden Schritte sehr wichtig,

(4) Nachdem du ihr also das Kompliment gemacht hast, gehst du auf Abstand. Rede mit jemand anderem und wenn nur ihr zwei euch trefft, dann kannst du sogar so weit gehen und anfangen von einem anderen Mädchen zu reden. (Aber bitte nie vergleichen). Du kannst sagen: ,,Ah ich muss morgen noch mein Kunstprojekt zuende machen. Ich mache das zusammen mit der Lisa, die wollte unbedingt mit mir zusammen arbeiten *zwinker*'' Humor ist sehr wichtig. Mach ihr bewusst, dass andere Mädchen dich toll finden. Das setzt ihr ein Ultimatum und du wirst nie Nr. 2 sein können, da ihr sonst eine Andere dich wegschnappen könnte. Verstehst du was ich meine?

(5) Jetzt musst du ihre Gefühle komplett auf den Kopf stellen. Das heißt aber nicht, dass sie dich toll finden muss. Es reicht aus, wenn sie dich abscheulich findet. Und seien wir mal ehrlich, das würde bestimmt jedem leicht fallen, dass ihn andere abscheulich finden. Denn selbst wenn sie dich abscheulich findet, dann besitzt sie bereits bestimmte Gefühle für dich und die sind tausendmal besser als einfache Ignoranz. Du kannst zum Beispiel in ihrer Anwesenheit jemandem sagen, dass sie nicht wirklich kochen kann. (Aber bitte nichts verletzendes, dass sie stinkt oder so.) 

(6) Wenn du Schritt 5 überspringen willst- was ich wirklich gut verstehen kann- kannst du direkt zu Schritt 6 übergehen. Lade sie irgendwo hin ein. Fahrrad fahren, Eis laufen, was auch immer. Sag zum Beispiel: ,,Bruno und ich wollten Eis laufen gehen, kommst du mit?'' 

(7) Nun kommt der komplizierte Teil. Sendepause. Melde dich gar nicht. Sie wird sich fragen was los ist und wird an dich denken müssen. Die Emotionen werden wachsen. Im besten Fall schreibt sie dir um nachzufragen. Dann hast du sie bereits an der Leine. Fast. Antworte nur ganz kurz und OHNE Smiley. Bemühe dich vor Punkt 7 pro 5 Nachrichten immer 1 Smiley zu schreiben. Klassische ''Lächelnde Smileys'' kommen am besten an, der rest wirkt wenig männlich. 

(8) Du schreibst also gar keine Smielys mehr, so kurze Nachrichten wie möglich und fängst nie Konversationen an. Wenn sie sich bis jetzt nicht gemeldet hat, kannst du sie ''ausversehen'' anrufen und schnell wieder auflegen. Sie wird sich wirklich fragen was los ist. 

(9) Begegne ihr beim einkaufen, oder irgendwo anders. Sie wird sicherlich an dich und eure gemeinsame Zeit denken. 

(10) Nun wird sie dich bestimmt anrufen und fragen was los war. Sag einfach, dass du keine Zeit gehabt hattest und lasse sie denken, dass du dich in der zwischen Zeit mit anderen Mädchen getroffen hast. Beispiel: ,,Tut mir leid, ich hatte keine Zeit. Lisa wollte mit mir noch einen Kuchen für den Kunstlehrer backen, weil er uns eine 1 gegeben hat'', oder ''ich hatte mit einer Freundin Streit gehabt.'' 

(11) Der Fisch ist an der Angel. Herzlichen Glückwunsch. Sie ist höchstwahrscheinlich in dich verliebt. Nun lasse deinen Charm spielen und siehe bestmöglich aus. 

LG Oliva

Kommentar von Muchalata ,

Danke für's Sternchen :) Ich denke, dass Antworten ohne viel ''du kannst... wenn du möchtest.... aber nur wenn du willst...''-blabla immer besser ankommen und dem Fragenden auch besser helfen. 

Ich freue mich, dass ich dir helfen könnte. Schönen Abend und viel Erfolg noch,

Oliva :)

Antwort
von Mibalasmis, 21

Rauskommen geht nur, indem du ihr unmissverständlich sagst, dass du etwas von ihr willst. Menschen können keine Gedanken lesen, egal ob Mann oder Frau.

Der (ex) beste Freund meiner Schwester hat auch den Fehler gemacht sich wie ein Freund zu verhalten, obwohl er in sie verknallt war und hat sich nie getraut was zu sagen. Und irgendwann hat er es dann nicht mehr ausgehalten, dass sie seine Gedanken nicht lesen und nicht wissen konnte, dass ein Kerl, der sich ihr gegenüber wie jedem anderen Mädchen gegenüber aufführt, in sie verknallt sein könnte und hat ihr die Freundschaft gekündigt. Über Umwege hat sie dann erfahren wieso.

Das nächste Mal mach einfach von vornherein nicht den Fehler dich einem Mädchen, dass du magst, gegenüber nur wie  ein guter Freund zu verhalten. Sobald ihr euch näher kommt, musst du damit rausrücken, sonst fährst du direkt nonstop weiter nach Friendzone-Ville. Das schlimmste was man machen kann, wenn man jemanden mag, ist ihn so zu behandeln, wie alle anderen auch.

Kommentar von Mibalasmis ,

Nimm sie zur Seite und sag ihr, dass du sie definitiv nicht nur als Freundin magst, sondern in sie verliebt bist und es gerne mit ihr ausprobieren willst, weil eine Beziehung so, wie ihr sie im Moment habt, schmerzhaft für dich ist.

Mach nicht so einen Lari-fari Quatsch wie: Du bist mir wichtiger, als alle anderen/ Würdest du dir vielleicht vorstellen könne..../Ich mag dich mehr, als eine normale Freundin

Du darfst nicht mit dem Zaunpfahl winken, du musst ihn ihr ins Gesicht schlagen.

Und lass dich bloß nicht mit so einem Gewäsch wie: Da muss ich noch drüber nachdenken, das ist aber süß von dir, ich mag dich auch mehr als einen normalen Freund, aber nicht so, ich habe dich nicht verdient, ich will unsere Freundschaft nicht gefährden....blablabla abwimmeln.

Wenn sie nicht auf die selbe Weise was von dir will, solltest du die Freundschaft beenden, weil es für dich sonst immer irgendwie schmerzhaft sein wird und auch irgendwie ihr gegenüber unfair

Antwort
von Miga1404, 24

Sprich sie offen an!!! Bevor du immer mehr in dieser Zone versinkt und nie wieder raus kommst!!!

Kommentar von genius07 ,

Was soll ich sagen- ich will es nicht vermasseln. der gedanken sie zu verlieren tut weh

Antwort
von xOMwMOx, 21

Sag es ihr, sag ihr, dass du sie liebst und nicht nur ihr Freund sein willst und wenn sie nicht mehr will, dann einfach Freundschaft "kündigen" da du es ja allem Anschein nach sonst nicht erträgst. Entweder ihr kommt zusammen oder sie sagt nein, du beendest die Freundschaft, trauerst die nächsten Tage/Wochen/Monate aber dann ist es hinter dir und du kannst für die Nächste Ausschau halten.

Antwort
von Cowgirl17, 16

Sag es ihr,sie wird dir dan sagen öb sie das gleiche mfindet oder nicht.

Kommentar von genius07 ,

Ich nehme an dass du ein Mädchen bist: wie soll ich das sagen??

Kommentar von Cowgirl17 ,

Vlt sagst du das du mehr als freunddchaft willst oder das du gefühle für sie hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community