Frage von cece14, 13

Wie komm' ich nur von ihm los?

Celina, 14 Jahre alt.

Ein jetzt 18- jähriger (war vorher 17) hat mich am Tag der Sonnenfinsternis 2015 (im März) nach meiner Nummer gefragt. Ab da an hab ich mich ziemlich krass in ihn verliebt.

Er hat mich dann auch sofort angeschrieben und wir haben jeden Tag und sehr oft geschrieben. Irgendwann hat er mich dann gefragt, was ich mir in einer Beziehung so vorstelle und so. Dann haben wir halt über Beziehung und Liebe und so geschrieben und er meinte dann ich wäre sein Traummädchen und in seinen Augen perfekt. Daraufhin hab ich mich, verständlich, noch mehr in ihn verliebt. Wir haben uns in der Schule auch ständig umarmt und so.

Dann war ich zwischenzeitlich enttäuscht, weil ich dachte er hätte mich blockiert und habe ihn zwar trotzdem angestarrt in der Schule, aber immer wenn er zu mir geguckt hat, hab ich weg geguckt. Daraus folgte, dass er mich abwies mit den Worten:" Ich finde ehrlich gesagt, der Altersunterschied ist zu groß. ... Tut mir leid!" Das mit dem Altersunterschied hat er aber vorher nie erwähnt. Als ich die Nachricht bekommen habe, bin ich natürlich zusammen gebrochen und hab zur Klinge gegriffen.

Über die Sommerferien hatten wir gar keinen Kontakt und dann (im September) hat er mich auf einmal auf dem Hof angesprochen und mir auch eine Einladung zu seinem Geburtstag geschickt. Ich konnte leider nicht hin und er wollte sich dann aber trotzdem alleine mit mir treffen. Wir haben dann wieder jeden Tag geschrieben und uns auch jeden Tag umarmt.

Ende September haben meine BF und ich die BJS geschwänzt und uns betrunken. In diesem betrunkenen Zustand hab ich dann mit ihm geschrieben und er hat vorgeschlagen sich zum Saufen zu verabreden.... dazu kam es aber leider nie. Ab da wusste er, dass ich anscheinend doch nicht so kindisch bin. Er hat dann wieder häufiger mit mir geschrieben und mich bei jedem Aufeinandertreffen in der Schule umarmt.

Vor 2 Wochen habe ich ihm dann meine Liebe gestande, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe und er haut eiskalt raus:" Was soll ich da sagen. Ich hab 'ne Freundin... ich wünschte ich könnte es ändern! Tut mir wirklich leid!" Ich war wieder am Boden zerstört, aber bin diesmal stark geblieben und hab nicht zur Klinge gegriffen.

Ich durfte zwischendurch auch erfahren, dass er raucht.

Jetzt haben wir keinen Kontakt mehr, weil er meinte es wäre 'erstmal' besser so, damit ich's nicht so schwer hab. Obwohl MIR persönlich Kontakt sehr viel lieber wäre...

Das Problem ist: Er starrt mich in der Schule trotzdem an wie'n Auto und dadurch mach ich mir natürlich unnötig Hoffnungen.

Da er eine Freundin hat und glücklich mit ihr zu sein scheint, was mir WhatsApp immer wieder zeigt, versuche ich ihn zu vergessen, scheitere aber dauernd kläglich. Ich liege teilweise bis 04:00 morgens wach und kann nicht schlafen nur wegen ihm.

Wie komm ich von ihm los? Oder gibt es vielleicht doch noch einen kleinen Funken Hoffnung?

Antwort
von noname978, 13

Erst mal: 14 und alkohol?
-
Dann aber zur frage: ich glaub schon das er dich mag aber das mit dem altersunterschied ist verständlich. Aber irgendwann spielt alter keine rolle mehr. (Meine großeltern sind 20 jahre auseindander...) also von daher mal abwarten:)
-
Jedoch wenn er eine freundin hat ist es micht sehr wahrscheinlcih dass er dich mag. Vielleicht hat er dich nur verarscht oder woltte nur das eine. Tut mir leid. Ich weiß das klingt hart aber meiner meinung nach hòrt es sich so an
-
Jedenfalls würde ich nicht aufgeben um ihn zu kämpfen wenn du ihn wirklich magst. Vielleicht wird ja noch was draus:)

Antwort
von Fussel18, 11

So etwas dauert . Ich denke ,diesen Spruch hast du schon oft gehört, doch es ist etwas wahres dran. Irgendwann fühlst du nichts mehr für ihn (vielleicht freundschaftlich ),wenn du dich damit abgefunden hast (das das nichts wird ). Rede mit Freunden und lenke dich ab mit Hobbys (zeichnen ,lesen, musik machen,Sport etc. ) , das wird es dir erleichtern loszulassen ;)

Viel Glück dabei und liebe Grüße:)

Antwort
von LenaandScholly, 9

Wenn er eine Freundin hat ist er tabu! Er hat recht, dir würde es helfen wenn ihr keinen Kontakt mehr hättet damit du über ihn hinweg kommst. 4 Jahre ist in deinem alter ein gewaltiger unterschied und ich kann ihn schon verstehen. Bitte ihn darum dich nicht so anzustarren und erkläre ihm, dass er dir so Hoffnung macht

Antwort
von Lillly, 6

so schwer es auch ist: lösch ihn aus whatsapp, lösch seine nummer, seine nachrichten, wirf alles weg was dich an ihn erinnert und geh ihm aus dem weg. nur so kannst du ihn irgendwie vergessen

lenk dich ab und such dir jemand neuen- hilft am besten

Antwort
von Belvedere21, 8

Erstens, es hätte nicht funktioniert. Es klingt zwar doof, aber der Altersunterschied ist wirklich zu groß. Sorry.

Du weißt was Jungs in dem Alter wollen.... 

Zweitens, bitte lass das mit dem trinken und schwänze nicht die Schule, habe selbst erfahren müssen, was daraus wird.

Drittens, guck dich nach einem neuen um. Es könnte helfen ihn zu vergessen. Komasaufen hilft nicht. XO

Antwort
von ursula39, 8

Was ist denn das für eine Schule , wo 14jährige Mädchen ,mit 18jährigen Jungen in einer Klasse sind ?

Hast Du nicht ein wenig viel Phantasie ?Nunn greif nicht gleich wieder zur Klingel !

Kommentar von cece14 ,

Wir sind nicht zsm in einer Klasse. Ich bin in der 9. und er im 3. Semester

Kommentar von ursula39 ,

Was studiert er , und in welcher Universität ?

Kommentar von cece14 ,

Er macht gerade sein Abi fertig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten