wie komm ich da wieder raus , oder ist es normal (ich bin weiblich /14jahre somit in der pubertät)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo :) also du solltest das mal noch für ein paar Tage beobachten und wenn es nicht besser und weniger wird mit deinen Eltern darüber sprechen, weil dann ist es höchstwahrscheinlich keine Phase... Desto länger gewartet wird, desto schlimmer können die folgen werden... Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör einfach auf mit dem Blödsinn und iss wie ein normaler Mensch.

Nein, das was du da treibst, ist keineswegs normal. Du hast ja selbst schon erkannt, dass du ein Problem hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede unbedingt mit deinen Eltern, Geschwistern oder deinen Freunden darüber! Die können dir am besten helfen, bevor es dramatisch wird.

Hoffe für dich, dass es dir bald wieder besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir dich damit an deine Eltern oder jemanden zu wenden, dem du vertraust. Das ist ein sehr ungesundes Verhalten und kann dir und deinem Körper großen Schaden anrichten. Mit dem Finger in den Hals stecken machst du dir nicht nur die Zähne kaputt. Irgendetwas läuft bei dir ganz offensichtlich nicht richtig, wenn du eine solche Panik davor hast, zuzunehmen. 
Such dir bitte Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Symptome weisen darauf hin, dass du anscheinend bereits Gedankengänge hast, wie eine Essgestörte. 

Um keinen Preis zuzunehmen, selbst wenn das bedeutet, dass man erbricht ist genau diese Denkweise, die Magersüchtige und Bulimiekranke haben.

Ich würde dir dringend empfehlen, mit deinen Eltern darüber zu reden. Falls es schlimmer wird, gelangst du in einen Teufelskreis, aus dem du nicht mehr so leicht rauskommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrau dir das deinen Eltern an , und sie werden dir helfen , gute besserung weiterhin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?