Frage von Acera, 62

Wie konnte mir so etwas krasses passieren?

Also. Heute bin ich von der Schule nach Hause gekommen. Habe geduscht und mich gleich ins Bett gelegt. So. Bis dahin alles noch in Ordnung, obwohl ich mich sonst nie nach der Schule ins Bett lege. Dann aber: Ich bin um 18:50 wieder aufgewacht. Es war schon dunkel, wie morgens. Morgens stehe ich eigentlich um 06:35 auf, wenn wir verschlafen manchmal auch um 06:50. Der Knaller: UND ICH DACHTE ERNSTHAFT, ES WÄRE MORGEN UND ICH HABE VERSCHLAFEN. In meinem Zimmer ist nämlich eine Analoge Uhr. Mein Handy war noch im Schulranzen. Und auf der analogen Uhr sieht 18:50 genau so aus, wie 06:50. Und ich habe mich sogar fertig für die Schule gemacht. Hehe. Als ich draußen war, kamen gerade meine Mutter und die Hunde zurück. Ich verstand die Welt nicht mehr. Ich dachte, ich hätte noch los gemusst. Aber zum Glück ist mir dann doch noch aufgefallen, dass es Abends war, als ich auf mein Handy geschaut habe. Ich habe das auch gleich auf WhatsApp geschrieben. Aber wie konnte mir das nur passieren? Warum ist mir beim Nachrichten lesen nicht aufgefallen, dass es Abends ist? Ich denke jetzt nur von mir: Wie dumm muss man sein, sich so zu vertuen? Das ist so demütigend. Das kann man sich nicht vorstellen.

Antwort
von MarkusPK, 35

Schöne Geschichte. Hast du einfach nur ein Mitteilungsbedürfnis oder möchtest du jetzt wirklich irgendeine Erklärung haben?

Antwort
von CarrieSatan, 28

Also dein Tagesablauf sieht Normalerweise so aus

Aufstehen ---> Schule ---> Nach Hause gehen ---> Den Tag über irgendwas machen ---> Schlafen ----> Schuld......

So jetzt hast du aber den vierten Schritt weggelassen oder zumindest weniger als sonst gemacht. Du bist eingeschlafen. Wenn du aufwachst und noch nicht komplett in der Realität bist fällt deinem Gehirn auf das alles genau so aussieht wie Normalerweise am Morgen, die Uhr würde passen, der Stand der Sonne passt alles passt. Die Schlussfolgerung deines Gehirn ist das du die Nacht durchgeschlafen hast und jetzt in die Schule musst weil es ja früher morgen sein muss. 

Also sprich beginnst du automatisch das zu machen was du immer machst weil du in einem Irrglauben bist. Solange bis du merkst das irgendwas anderes ist und eben nicht passt.

Antwort
von Noname6777, 21

Das passiert mir auch oft das wen man mittags sich pennen liegt und dan abends aufwacht und man denkt f*ck hab ich durch gepennt und muss jetzt los? Aber mal ehrlich es gibt durchaus größere probleme klar verwirrt dich das jetzt aber was soll den jetzt sein? Na und weiter leben

Antwort
von serangel, 6

Heheh danke für die witzige geschichte aber keine sorge..Das ist nichts was bestimmt schon Millionen andere passiert ist unter anderem mir. Aber nicht um 18 Uhr sondern 00:00 Uhr.. Ich stehe sooft nach 2 Stunden nach dem schlafen auf und denke es wäre schon 6 ohne einmal auf die Uhr zu schauen.... :DD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community