Frage von goldengroupLP, 114

Wie könnte ein Kurzfilm einen Oskar bekommen?

Also wie wird die Jury überhaupt aufmerksam?

Antwort
von Plasmaspender, 32

Der erste sinnvolle Schritt wäre, dass dein Film bei kleineren Kurzfilmfestivals/-wettbewerben läuft und im Optimalfall gewinnt. Darauf aufbauend kann man sich nach und nach an größere Wettbewerbe heranwagen.

Das Vorauswahlprozedere für die Oscars kannst du selbst bei Wikipedia nachlesen:

  • Für folgende Kategorien gibt es spezielle Vorauswahljurys innerhalb der
    Akademie, die über die Nominierung entscheiden: Animierter Spielfilm,
    Dokumentarfilm, Kurzfilm, Fremdsprachiger Film, Make-up, Tonschnitt und Visuelle Effekte.
  • Für die Kurzfilm-Oscars gelten abweichende Qualifikationsregeln: Hier
    ist jeder Film zulässig, der in der Zeit vom 1. Oktober zwei Jahre vor
    der Preisverleihung bis zum 30. September des Jahres vor der
    Preisverleihung entweder für mindestens drei Tage in Los Angeles County gezeigt oder an einem in den Regeln festgelegten Filmfestival
    ausgezeichnet wurde.

Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Oscar#Spezielle\_Regeln\_f.C3.BCr\_die\_Nominierun...

Wenn die Filmsprache nicht Englisch ist bzw. der Film nicht ganz ohne Text auskommt, hat er übrigens keine großen Chancen bei der amerikanischen Jury. Und Oscar wird mit c geschrieben.

Wie kommst du darauf, dass dein Kurzfilm einen Oscar verdient hätte?

Antwort
von IDC16, 31

Weiß nicht... Geh doch mal hin, und frag due Jury... Am besten suchst du dir noch einen professionellen Berater, Leonardo di Caprio, oder so...

Nein.

Wenn du in der Filmbranche erfolgreich sein willst, brauchst du Kontakte und ein gewisses Können im filmischen.

Antwort
von SunshineHorse, 65

Meinst du ein richtiger Film und ein Ehren Oscar ?
Also um Aufmerksamkeit in der Schauspiel Branche /Filmbranxhe zu bekommen , solltest du schon connections haben oder einfach gute Filme drehen können . Um connections zu kriegen empfehle ich dir einen Instagram , Facebook , Twitter , ASK und noch einen Account anzulegen . Ein Youtube Account wäre auch sehr hilfreich . Dort kannst du deine Filme hochladen . Umso mehr likes sie bekommen , desto mehr Aufmerksamkeit

Antwort
von MeinerWenigkeit, 38

Oskar ist übertrieben mach nen youtube Kanal mach dich groß mit Netzwerken und Gewinn den Webvideopreis dann hast du schon was ziemlich großes erreicht

Kommentar von goldengroupLP ,

5Und keiner hat die Frage überhaupt verstanden... Ihr labert so als würde es die Kategorie garnet geben, doch die Gibt es schon seid über 70 Jahren!

Kommentar von MeinerWenigkeit ,

Ich weiß das ist die Kategorie gibt aber als deutsches kleineres Team ist das schwer aber wo du es versuchen kannst weiß ich leider auch nicht aber wenn du eine große Community hast dann ist das nicht mehr so schwer mach einfach einen guten youtube Kanal und such dir Sponsoren

Kommentar von IDC16 ,

Wer redet davon, dass es die Kategorie Kurzfilm nicht gibt? Du hast keine Chance, es gibt große, professionelle, gute Kurzfilme, direkt vor Ort in den USA gibt es genug Projekte. Wie soll denn die Jury des weltweit wichtigsten und prestigeträchtigsten Filmpreises auf ein kleines Team aus Hobbyfilmern 3000 Kilometer von ihnen entfernt, aufmerksam werden?

Antwort
von Marko2246, 37

So manche Kurzfilme laufen vor einem Kinofilm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community