Frage von so000, 41

Wie könnte man in diese Aufgabe vorgehen?

Hallo :) ich schreibe morgen eine Mathe Klausur und ich möchte halt mehr üben ( was ich schon gemacht habe , bin mir nur unsicher) , doch dazu versteh ich diese Aufgabe nicht bzw. ich weiß nicht wie rechnen soll. Kann mir vielleicht jemand den Weg zur diese Aufgabe geben bzw. einen Lösungsvorschlag, damit ich die Aufgabe verstehen kann, somit bin ich auch sicher zu dem Thema Funktionschar.
Danke im Voraus:)

Antwort
von gfntom, 15

Bilde eine neue Funktion d(x) = g(x) - f(x)

Diese gibt den Durchhang an. Bestimme das Maximum von d(x) (1. Ableitung 0 setzen) und bestimme t so, dass das Maximum = 50m ist.

Mit diesem t bestimmst du die Steigung im Punkt B und rechnest diese in den Winkel um.

Kommentar von so000 ,

Also 50= ... Nach t umstellen und das wars ?

Kommentar von gfntom ,

Zunächst musst du die x-Position mit dem größten Durchhang bestimmen. Diese x-Position setzt du in f(x) ein, setzt diese = 50 und errechnest t.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten