Frage von gharfbck, 7

Wie könnte man einen grundlegenden Wandel angehen?

Wie aus meinen vorherigen Fragen eher indirekt hervorgeht ist mein Leben auf einem Level, auf dem es nicht ewig weitergehen kann und das ich auch nicht ewig halten möchte. Das bezieht sich auf viele Bereiche, wobei in den letzten Monaten meine Leistung im Vordergrund stand. Aber auch auf zwischenmenschlichen Ebenen (vor allem dort) soll sich etwas verändern.

Ich weiß nicht ob das etwas mit der Sache zu tun hat, aber der tieferliegende Grund dafür ist, dass ich mich selber kaum noch wahrnehme - keine Gedanken, keine Gefühle, keine Energie. Es stehen einem aber nicht genug Leben zur Verfügung, um sich mit so etwas auf Dauer abfinden zu können.

Deswegen will ich etwas ändern, aber wie man oben herauslesen kann muss sich einiges ändern und ich weiß nicht, was dazu notwendig ist.

Auf welche Weise geht man so einen Wandel an, damit er gelingt?

Antwort
von DrBrko, 7

Das Leben besteht aus vielen Abschnitten, bzw. Etappen. Manchmal kommt man nicht mehr weiter und dreht sich im Kreis, umso länger, desto grösser der Drang daraus auszubrechen. 1. Schritt: Loslassen und einen neuen Abschnitt antreten, einen Schlussstrich ziehen, denn sobald sich eine Türe schliesst, öffnet sich eine neue. 2. Schritt: Mut & Entschlossenheit. 3. Schritt: Mit Vergangenheit abschliessen, kann man nicht mehr verändern. 4. Schritt: Sich selber respektieren und schätzen, sich immer treu bleiben umso seine innere Ruhe zu bewahren und auch mal nein sagen können. Achte auf deine Emotionen und Bewusstsein. Weniger ist manchmal mehr. Das Leben kann sich manchmal in 5min komplett verändern. Zusammengefasst: Stell Dich an die erste Stelle, immer, ohne Ausnahme, ganz wichtig. Bleib Dir immer treu, so stärkst Du dein Selbstbewusstsein. Sei mit allem Wasser gewaschen, denn nicht jeder meint es gut mit einem. Sei geduldig, sehr wichtig! Es ist eigentlich egal was Du machst oder für Ziele oder Wünsche hast, Du musst dir einfach immer selber treu bleiben, an dich glauben. Denn wenn Du es nicht machst, tut es niemand für Dich. Deshalb ist auch gleichgültig was andere von Dir halten, man kann es nie, wirklich nie allen Recht machen und probier auch nie jemanden zu verändern. Sondern verändere Dich selber und deine Umstände werden sich auch verändern, anderst geht es nicht. Du es hast selbst in deinen eigenen Händen, mach was draus und lebe dein Leben! Alles Gute & viel Glück. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community