1 Antwort

du brauchst einen Stützvektor und zwei linear unabh. Vektoren, die die Ebene aufspannen.

n sei der Normalenvektor der Ebene, s Ortsvektor eines Punktes der Ebene mit s = 1/||n|| x n     ( eins durch Norm (Betrag) von n mal n)

die beiden anderen vektoren (:= a,b) findest du, indem du folgende Gleichung löst: a=( a1, a2, a3) : a1 x 1 + a2 x 1 + a3 x Wurzel2 = 0

das gleich für b (das skalarprodukt mit dem Normalenvektor muss null betragen)

Die Ebene E2 ist dann:

x = s + c x (a1, a2, a3) + d x (b1, b2, b3)    ; c,d Element R

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?