Frage von NUT123, 38

Wie könnte man das noch formulieren?

  • Die Wichtigkeit der Medien steigen mit dem zunehmenden Alter.
Antwort
von archibaldesel, 19

Ist grammatikalisch und inhaltlich Grütze.

  1. müsste es heißen "steigt"
  2. hat die Wichtigkeit der Medien nichts mit dem Alter zu tun
  3. wessen Alter überhaupt? Das der Medien oder das der Nutzer?
Antwort
von zehnvorzwei, 13

Hei, NUT123, bei allem Schreiben solltest du Substantiver tunlichst vermeiden und Verben benutzen, in diesem Fall so: "Die Medien werden mit zunehme dem Alter immer wichtiger..." Der, wenn´s "amtlicher" klingen soll: "Die Bedeutung der Medien steigt mit dem Alter (der Nutzer)."  Oder sp. Grüße!

Antwort
von ralphdieter, 11

Mit fortschreitendem Alter werden (die) Medien immer wichtiger.

Inhaltlich halte ich das für äußerst fraglich — obwohl ich zugegebenermaßen vor 30 Jahren weniger gesurft habe als heute :-)

Kommentar von latricolore ,

Welches Alter meinst du? ;-)

Kommentar von ralphdieter ,

Naja, fraglich ist der Satz auf jeden Fall, egal ob das Alter der Konsumenten, der Medien oder deren Inhalte gemeint ist.

Mein Verbesserungsvorschlag bezieht sich auf dasselbe Alter wie die Vorlage :-)

Antwort
von Healzlolrofl, 23

Gar nicht, weil's nicht stimmt.

Antwort
von Tannibi, 19

Je älter man wird, desto wichtiger werden einem die Medien.

Antwort
von Stadtreinigung, 10

Die Medien sind die vierte Säule der Macht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten