Frage von Stachursky, 22

Wie könnte ich den Satz beginnen (Bewerbung)?

Hallo zusammen. Und zwar bin ich zur Zeit dabei eine Bewerbung zu verfassen für ein Praktikum als Krankenpflegehelfer. Aber wie könnte ich den ersten Satz beginnen? Habt ihr vielleicht eine Idee? Das wäre echt lieb von euch wenn ihr mir welche aufschreiben würdet :) Habe selbst noch keine beruflichen erfahrungen. Also das wäre dann mein erstes Praktikum. Lg :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Muhtant, 9

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse verfolge ich nun schon seit einiger Zeit den Beruf der/des ... . Durch meine Recherchen bin ich auch auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden und denke, dass ich bei Ihnen geeignete Einblicke in diesen Beruf erhalten kann. Aus diesen Gründen fasste ich den Entschluss, mich bei Ihnen um einen Praktikumsplatz zu bewerben und stelle mich Ihnen vor...

so oder so ähnlich...
Dann Hauptteil und Schluss...

Antwort
von ChristianLE, 13

Versuche Dich erst einmal selbst an einer Einleitung und stelle diese hier ein.

Bei der Einleitung ist es wichtig, gleich mit etwas Individuellem zu beginnen und nicht mit diesem üblichen "hiermit bewerbe ich mich..."

http://karrierebibel.de/anschreiben-einstieg-einleitungssatz/

Antwort
von DracoSodalis, 5

Stachursky die vierte :-) 

ENDLICH - er hat sich für ein Praktikum entschieden.. 

Wie ich immer hier sage und Antworte: 

Macht Euch doch nicht immer alles komplizierter wie es ist..

Ob Ferienjobs, Praktikum oder Minijobs - laufen die Bewerbungen weitaus unkomplizierter ab. In der Regel wird meistens nur eine Kurz-Bewerbung gefordert. 

Für den Erstkontakt rate ich immer für solche Stellen, den telefonischen Weg zu wählen und man kann sich gleich vorstellen und offene Fragen aus dem Weg räumen: 

- nehmen sie überhaupt Praktikanten
- Ist in dem Zeitraum überhaupt was frei
- Was wird überhaupt benötigt, welche Unterlagen soll ich schicken.. 

Telefonisch nimmt das meistens automatisch seinen Gang und der ganze AnschreibeKrieg erst gar nicht entsteht.. :-)

Und durch die telefonische Bewerbung kannst du gleich deine Schüchternheit überwinden :-)

Es ist gar nicht so schwer :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten