Frage von Grinzekatze16, 138

Wie könnte ich als Rollstuhlfahrer mal im Stehen urinieren?

Ich bin 18 und sitze im Rollstuhl und konnte nie laufen oder stehen. Ich würde gerne mal im stehen pinkeln so wie es jeder andere Mann kann und tut. Habt ihr eine Idee wie?

Antwort
von nifirm, 100

In Behindertentoiletten gibt es doch immer diese Haltegriffe an der Wand vllt versuchst du damit dein Glück oder jemand hilft dir :)

Antwort
von abibremer, 63

Wenn du NICHT WENIGSTENS ein Bein hast, welches ausreichend zum Stehen belastbar ist, kannst du`s wohl vergessen: Damit ICH NICHT überflüssigerweise in Hektik (bezüglich Unterleibsentkleidung UND Umsetzen vom Rolli auf die "Schüssel") ausbrechen muß, habe ich im Bad (auch Toilette) IMMER eine Urinflasche griffbereit, in die ich mich bei argem Harndrang erleichtern kann. Als "Frauenversteher" und emanzipierter alter Sack, liegt auch immer ein saugfähiges Papierchen für den "letzten Tropfen" bereit.

Antwort
von marinchen65, 67

hi !

ich assistiere immer wieder behinderten und ich ahne, warum dir das wichtig ist.  prinzipiel ist dein wunsch das problem deines helfers/pflegers/betreuers. es ist seine aufgabe, dir das zu ermoeglichen, und so wie ich deine beschreibung verstehe ist es auch durchaus leicht moeglich.

oder anders formuliert :  wenn zb.mein pflegling reiten will dann gehen wir reiten! motorradfahren , dann eben motorradfahren.   das wie , das ist mein job! --  egal ob atemgeraet, magensonde, liegepatienten, e-rolli, ... er wuenscht, es wird verwirklicht !

mara natha!   jurgen

Antwort
von NagisaShiota, 102

Jemand könnte dich Hochhalten oder du könntest es mit Krücken versuchen.

Antwort
von Heidrun1962a, 64

Wir wissen hier nicht, wie sich deine Behinderung genau auswirkt. Also  frage da mal einen Physiotherapeuten oder Arzt danach. 

Antwort
von Sanja2, 70

Stehständer. Aber ganz ehrlich, warum sollte dieses Erlebnis so toll sein, dass sich der Aufwand lohnt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community