Frage von Happiness88, 42

Wie könnte das Gemälde "Die Schule Athen" in den Philosophieunterricht eingebunden werden Besser formuliert,wie könnte das Thema der Unterrichtseinheit lauten?

Herzlichen Dank im Voraus. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von berkersheim, 10

Vordergründig stellt das Bild die Größen der antiken griechischen Philosophen dar (nicht ganz). Tatsächlich aber zeigt uns das Gemälde das Bild, das man sich in der Renaissance von der Philosophie als hauptsächlich von griechischem Denken geprägt machte. Interessant wird das Ganze dadurch, wo dieses Gemälde zu finden ist: Nicht in einer philosophischen Fakultät oder einem Ort weltlicher Förderung von Philosophie und Weisheit, z.B. im Florenz der Medici. "Die Schule von Athen ... ist ein Fresko des Malers Raffael, das dieser von 1510 bis 1511 in der Stanza della Segnatura des Vatikans (ursprünglich der Saal für die Unterschriftsleistung in den Privaträumen des Papstes) für Papst Julius II. anfertigte." (Wikipedia "Die Schule von Athen").

Ich würde das Bild entweder als Einleitung oder Zusammenfassung vorstellen zum Thema: "Der Geist der Renaissance". Viele Humanisten der Renaissance waren fleißige Sammler antiker Schriften und haben vieles davor bewahrt, für immer verloren zu gehen. Diesen offenen Geist gegenüber dem antiken Denken repräsentiert "Die Schule von Athen". Gleichzeitig waren die Päpste oder auch die weltlichen Fürsten wie die Medici sehr machtbetont. So wurde die geistige Offenheit durch brutale Machtpolitik kontrastiert, war unbarmherzig in der inquisitorischen Verfolgung aller Schwärmer, die weltliche und kirchliche Macht bedrohten. Doch auch das kommt in dem Bild zum Ausdruck. Man beachte, wie "aufgeräumt" das Bild konstruiert ist. Die Symmetrie in der Architektur! Das ganze Bild ist lichtdurchflutet und der Ausblick geht ins sonnige Blaue mit Schönwetterwolken. Da wird eine "heile Welt", eine geordnete Welt gezeigt, die in Frage zu stellen, strengstens verboten war.

Antwort
von jonaskatze24, 13

Der eine Satz macht keinen Sinn, also.

Jede Person in diesem Bild steht für einen Berühmten Philosophen, oder bekannten Gelehrten. Auch sein "Konkurrent" Michael Angelo ist darin gezeichnet. Besprechen sie die Einzelnen Theorien zum Thema "wissen" der Philosophen und Gelehrten...!

Lg Jonaskatze24

Antwort
von jonaskatze24, 13

Im besagten Bild geht es vor allem darum das zu dieser Zeit das gesamte Wissen der Menschheit vereint war. Also würde ich Ihnen vorschlagen 2-3 Theorien zum Thema "wissen" mit den Kindern zu besprechen und zu diskutieren. Sie können auch die Personen im Bild mit ihnen den Bekannten Philosophen besprechen und erklären und wenn diese auch Theorieen zu Wissen haben, besprechen sie diese auch....

Lg Jonaskatze24

Ps. Alles nur Vorschläge.. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten