Frage von DavidAlex2, 10

wie könnt ihr am besten latein vokabeln lernen?

Antwort
von nocturnalfreak, 10

Ich lieg mit dem Buch in mein Bett oder so und les mir die neuen Vokabeln erst ein paar mal durch. Dann nehme ich eine Karteikarte oder sowas und verdecke das halt wie du es bestimmt auch kennst. Damit ich die Stammenformen bzw. das Gen. Sg. und das Geschlecht nicht vergesse sage ich es immer und immer wieder vor mich hin, also sage ich zum Beispiel eine Minute lang die ganze Zeit einfach nur pugnare, pugno, pugnavi, pugnatum oder lux, lucis femininum. Meist mit geschlossenen Augen. Auf diese Weise gehören diese Dinge für mich einfach zusammen, d.h. wenn ich das Wort pugnare höre oder lese ist das erste was ich denke pugno, pugnavi, pugnatum. Eine Lektion mache ich dann einfach so lange durch, bis ich keinen einzigen Fehler mehr mache. Also..., theoretisch. Praktisch bin ich da dann meistens etwas zu faul dazu da es schon eine weile dauert :). Du kannst dich auch abfragen lassen oder nebenbei Musik hören, am besten ein Lied das du nicht so gut kennst damit du dich davon nicht ablenken lässt.

Viel Glück!

Antwort
von becks2594, 8

Damals musste ich mir diese nur ein- oder zweimal durchlesen.
Ganz am Anfang habe ich noch mit Karteikärtchen gelernt, ehe ich das irgendwann aus Faulheit aufgegeben habe.
Ich denke, dass das aber individuell unterschiedlich sein wird.
Es immer schlecht, wenn man bei Klausuren in der Oberstufe so viele Wörter nachschlagen muss, die eigentlich zum Grund-Vokabular gehören und somit viel Zeit für die Interpretation des Textes verloRen geht.
Eine gute Lernstrategie empfiehlt sich daher anzueignen.

Antwort
von karina7405, 9

selber aufschreiben und  dann ständig wiederholen! Vor allem versuchen, ganz konzentriert dabei zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten