Frage von xXGeheim18Xx, 65

Wie können wir uns wehren?

Hallo,

meine Freundin (17) wird von Ihrem Opa gezwungen in die Kirche zu gehen,wenn sie mal nein sagt schreit ihr Opa sie an es ist auch schon dazu gekommen das er ihr Arm packt und sie mit Gewalt in die Kirche zieht.

Dazu kommt noch das wir uns nur einmal im Monat für paar Stunden sehen dürfen in der Zwischenzeit dürfen wir nicht schreiben und telefonieren. Wollte fragen was wir bzw sie tun kann?

Danke schon mal im Vorraus!

Antwort
von DerHans, 38

"Wehren" muss sie sich da nicht. Sie kann in diesem Zusammenhang den Opa einfach ignorieren.

Ab 14 ist man religionsmündig.

Kommentar von xXGeheim18Xx ,

Ja aber da kommt der Opa zu ihr und schreit sie an bzw zieht er sie persönlich in die Kirche 

Antwort
von Wonnepoppen, 23

Wohnt sie bei ihrem Opa, hat er das Sorgerecht?

keiner kann sie zwingen in die Kirche zu gehen, schon gar nicht mit Gewalt!

Kommentar von xXGeheim18Xx ,

Nein sie wohnt nicht bei ihm und sorgerecht hat er auch nicht.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann wohnt sie bei ihren Eltern?

wenn ja, ist es deren Angelegenheit, das ab zu stellen!

Kommentar von xXGeheim18Xx ,

Ja sie wohnt bei ihrer Mutter aber wenn er das macht ist sie meistens nicht in der nähe und bekommt es nicht mit. Und wen sie es mitbekommt redet sie mit dem Opa aber passieren tut da auch nix 

Kommentar von Wonnepoppen ,

dann sollte sie sich mal ans Jugendamt wenden?

Kommentar von xXGeheim18Xx ,

Werden wir tun. Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten