Frage von balimann, 10

wie können wir die mitarbeiter von jobzenter , sozialamt, gewerschaften usw helfen eine neue bescheftigung zu suchen, wen bedienungslose BGE eingeführt würde?

Wie können wir die mitarbeiter von Jobcenter, Sozialamt, Gewehrschaften die ganze Armutverwalter Industrie zu helfen eine neue Beschäftigung zu finden, bei Einführung von bedingungslose Grundeinkommen ?

Antwort
von landregen, 4

Die werden dann alle für Deutschunterricht eingesetzt, damit niemand mehr Fragen stellen muss, die schon in der Überschrift 14 Fehler enthalten.

Kommentar von balimann ,

es tut mir leid , mein deutsch ist wirklich schlecht , es bessert sich nicht viel mehr , wenigsten zu verstehen habe ich selten Probleme :))) bin über 60 Jahren  

Kommentar von landregen ,

Falls es nicht deine Muttersprache sein sollte, ist dein Deutsch sehr gut

Antwort
von Tamtamy, 10

Nun, deine Hilfsbereitschaft in Ehren - aber sie können ja wählen zwischen aktiver Jobsuche oder bedingungslosem Grundeinkommen.
Also eine Sorge weniger für dich!

Kommentar von balimann ,

ich bin Rentner, also mich betrifft die Sache nicht, aber letzte zeit habe ich über BGE viel gelesen, pro und kontra, nach meine Überlegung , dass bei Einführung Millionen Arbeitsplätze bei Hartz -industrie werden vernichtet ... mit 700 ejro BGE bleiben nur kranke , alte , na gut auch faule zuhause, aber es ist heute auch so

Antwort
von Kilkenny4me, 2

Kannst du deine Frage nochmal so formulieren, dass sie einen Sinn ergibt? Ich verstehe nicht worauf du hinaus willst!?

Kommentar von balimann ,

BGE würde die Hartz4-industrie Arbeitslos machen? Die kosten dem Steuerzahler am meiste Geld...oder?

Antwort
von macqueline, 4

Besorg dir mal die Bücher von Ayn Rand zu diesem Thema und lies sie, dann weisst du mehr!

Kommentar von balimann ,

danke fürs hinweis, die Ayn Zitate lese ich schon :)

Kommentar von macqueline ,

Nicht nur die Zitate lesen, das ist dann ja aus dem Zusammenhang gerissen,  sondern die Bücher.

Antwort
von Redgirlreloadet, 5

Das bedingungslose Grundeinkommen wird es nie geben sowas ist gar nicht Finnanzierbar weil dann niemand mehr arbeiten geht

Kommentar von balimann ,

na ja es hengt von der höhe ab, 700 mit KV würde schon gehen

Antwort
von joheipo, 3

Das "bedingungslose Grundeinkommen" ist eine Schnorrer-Wunschvorstellung, made in Wolkenkuckucksheim.

Das ist weiße Salbe. Schminks Dir ab.

Antwort
von Wippich, 4

Die bekommen alle einen 1 Euro job.

Kommentar von balimann ,

manche hat es verdint :)))

Antwort
von berlina76, 3

Fehlen da Kommata oder ist nur die Beugungsform schlecht gewählt? Jedenfalls frag ich mich gerade was du Ausdrücken willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten