Frage von Powerpaul90, 139

Wie können wir die Beziehung jetzt noch retten?

Hallo Community,

Erstmal kurz zur Vorgeschichte. Meine Freundin und ich sind seit etwa anderthalb Jahren zusammen. Vor 2 Monaten sind wir zusammengezogen und seitdem läuft nahezu alles schief. Ich fühle mich unwohl in der neuen Stadt (bin in ihre Stadt gezogen,aber in eine neue Wohnung), uns fehlt die Nähe und zuletzt gab es das Problem mit ihrem Exfreund.

Seitdem es nicht mehr so läuft haben die beiden heimlich Kontakt gehabt. Das ging sogar soweit,dass sich die beiden gegenseitig halbnacktfotos geschickt haben.

Letzten Freitag haben Sie sich dann heimlich getroffen. Und da habe ich sie dabei erwischt. Wir hatten einen Mega-Streit,doch zwischen den beiden ist nichts gelaufen (das weiß ich selber). Wir haben uns dazu aufgerafft an unserer Beziehung zu arbeiten und haben ein schönes Wochenende zusammen verbracht und hatten bisher auch eine gute Woche. Ich habe gespürt,dass sie wieder verliebt in mich ist und auch ich war wieder glücklich. Doch ich konnte dem Schein nicht ganz trauen und habe in ihr handy geschaut um zu sehen,wie treu sie mir ist. (Sie will sich eigentlich morgen wieder mit ihm treffen,hat es mir aber vorher gesagt). Da habe ich dann allerdings gesehen,dass sie ihm erneut ein Nacktbild (diesmal hatte sie nichts an,aber alles wichtige verdeckt) gedchickt hat,obwohl es so gut lief zwischen uns.

Ich habe sie darauf erneut zur Rede gestellt und sie hatte selbst keine Erklärung dafür warum sie das gemacht hat. Schließlich "sieht sie diesen Freund eigentlich wirklich nur als Freund." Jedoch soll meine Reaktion auf das Bild nicht gut genug gewesen sein (stand zu dem zeitpunkt im Supermarkt an der kasse und konnte das nicht so detailliert ansehen) und deshalb hätte sie das möglicherweise geschickt.

Für mich ist das quasi schon untreue. Es muss doch kein anderer,und schon gar nicht der Exfreund,sehen was meine Freundin zu bieten hat. Das ist ein Eingriff in unsere Privatsphäre. Dennoch bin ich bereit ihr zu verzeihen,wenn sie wieder zu mir stehen würde und den Kontakt abbrechen würde. Natürlich ist auch sie sauer auf mich,da ich ihr nicht vertraut habe und zum zweiten mal (aus dem selben grund und wegen dem selben typen) in ihr Handy geschaut habe. Sie weiß nicht ob sie noch mit mir zusammensein will oder ob wir ne Pause brauchen. Ich habe mich dafür auch entschuldigt in ihr Handy geschaut zu haben.

Ich weiß nun aber echt nicht mehr weiter. Ich möchte gerne an der Beziehung festhalten und daran arbeiten. Ich möchte nur,dass sie halt den Kontakt abbricht. Schließlich waren wir bis vor einem Monat mega glücklich. Und ich weiß,dass sie im tiefsten Innern auch noch mit mir zusammensein will.

Ich hätte gerne einen Rat von euch wie man die Beziehung retten kann. Und ich möchte jetzt aber nicht hören "Schieß sie ab", "Schmeiß sie raus" oder "Geht zum Paartherapeuten". Irgendwas muss es doch geben um uns zu retten. Bzw wieder zu unserer glücklichen Zeit zurückzukehren.

Antwort
von dandy100, 45

"Irgendwas muss es doch geben um uns zu retten"

Also müssen, muss es schon mal gar nichts - klingt auf jeden Fall nicht gut, was Du da schreibst, schon alleine weil Du Dich in Ihrer Stadt nicht wohlfühlst.

Das ist im Grunde schon ein deutliches Zeichen, das etwas nicht stimmt, denn glücklich sein kann man an jedem Ort, Hauptsache man ist zusammen.

Du hast aber offenbar nur Deinerseits ziemlich viele Zugeständnisse gemacht, bist in ihre Stadt gezogen, tolerierst den Kontakt zu ihrem Exfreund und hast jetzt sogar ein schlechtes Gewissen, weil Du  - aufgrund berechtigter Zweifel - ihr Handy kontrolliert hast.

Da steht das moralische Recht aber wirklich auf Deiner Seite; schlimm ist, dass sie freizügige Bilder an ihren Exfreund schickt und nicht, dass Du es nun weißt - sei froh darüber.

Egal, was diese Aktion zu bedeuten hat, aber es erschüttert natürlich das Grundvertrauen innerhalb einer Beziehung, und es stellt sich die Frage, ob ihr wirklich zueinander passt - an einer Beziehung "arbeiten" kann man nur sehr bedingt, denn echte Nähe ist keine Kopfsache. Manche Dinge müssen von alleine stimmen und das stellt sich am besten heraus, wenn man zusammenlebt. Wenn es aber genau von diesem Moment an schiefgeht, sollte einem das zu denken geben.

Zwischen Euch scheint ein ziemliches Ungleichgewicht zu herrschen - Du bemühst Dich um Verständnis während sie ihr Leben weiterlebt, wie sie will. Frag dich mal, was sie denn eigentlich tut, um an Eurer Beziehung zu "arbeiten".

Du solltest Dich mal wesentlich mehr auf Dich selbst konzentrieren, auf Deine eigenen Wünsche und Vorstellungen, anstatt nur um sie zu kreisen, Du verlierst Dich sonst in dieser Beziehung.

Eine Pause wäre wahrscheinlich nicht die schlechteste Lösung für Euch - vor allem aber für Dich.

Antwort
von rockylady, 51

Es müssen ganz klar beide an einem Strang ziehen. Zwar ist es nicht korrekt dass du ins Handy geguckt hast, aber nachvollziehbar ist es ja schon.

Sie kann nicht so tun als wäre alles prima und dich dann erneut hintergehen. Und wenn ihr wirklich was an euch liegt, dann bricht sie den Kontakt zum Ex ab. Ich sehe in ihrem Verhalten, dass sie sich scheinbar ein Sprungbrett mit ihm verschafft, falls die Stricke doch noch reißen.

Also entweder sie lässt den Kontakt zu ihm bleiben oder es sieht schlecht aus für euch. Denn auf andere Art wirst du ihr nicht mehr vertrauen können. Was verständlich ist.

Antwort
von Russpelzx3, 44

Gib ihr eine letzte Chance und sag ihr das auch. Sie muss wissen, dass das Konsequenzen hat. Auch wenn es dir schwer fällt, du solltest es beenden, wenn sowas noch einmal vorkommt.

Antwort
von habakuk63, 33

Sprich das Thema klar und ohne Vorwürfe an.

Warum tust du das (Nackbilder an EX)?

Fehlt dir etwas in der Beziehung und wenn ja was? (Anerkennung von dir, erotische Spiele oder erotische Situationen, anderer Sex)

Kannst du verstehen, dass mich dein Verhalten verletzt und ich die Wertschätzung meiner Person vermisse?

Bist du bereit mit mir an unserer Beziehung zu arbeiten?

Ich wünsche dir Kraft und viel Liebe.

habakuk63

Antwort
von blackshadow1, 12

ich entschuldige mich schonmal vorab weil ich gleich direkt sein werde

Kerl man merkt dass du krass in sie verliebt bist aber du dir dabei aber selbst schadest. Es läuft eine Zeit lang nicht bei euch und sie schreibt mit ihrem ex die treffen sich und schicken nackte Fotos und du sagst du weisst dass da nichts  gelaufen bist mach deine augen auf und dann musst du dich entschuldigen dass du in ihr Handy geschaut hat du bist ihr freund du darfst das punkt sei ein mann verdammt nochmal die jenige die sich zu entschuldigen hat ist sie und auch bei einer Entschuldigung würde ich es nicht mit ihr versuchen einmal ein fehler kann passieren 2 mal ist kein fehler mehr das ist Absicht schmeiss sie nicht rauf stell sie zu rede und sag du hast keine Gefühle mehr für sie nach den Aktionen und sie zu dem ex doch gehen soll dass du mit ihr fertig bist und schluss der rest ergibt sich von selbst

Antwort
von N3kr0One, 28

Tja, wie mir scheint versuchst du gerade mit einem Eimer das Wasser aus der Titanic zu schaufeln, kurz bevor sie unter geht.
Nach deinen Erzählungen ist ihr Verlangen nach dem Anderen doch schon so groß, dass sie es als schlimmer erachtet, dass du das Handy durchstöbert hat, als das, was sie mit dem Ex nun gemacht hat (womit sich also dein Verdacht bestätigt hat).
Du kannst natürlich versuchen darauf zu drängen, dass sie sich entscheiden soll. Aber dann kommt eben auch das heimliche.
Wenn du mit einem untreuen Menschen leben kannst, dann kannst du das gern mit einer "offenen Beziehung" kitten. Für eine normale Beziehung sehe ich aber, so lange sie an dem Ex hängt, nicht viel Chancen.
Manchmal kann man Menschen vor Fehlern nicht bewahren. Es mag sein, dass sie nach der Trennung wieder zu ihrem Ex findet, dann läuft es wieder ein halbes Jahr und dann fällt ihr auf einmal wieder ein, warum es ein Ex war.

Ich würde dir gern mehr Hoffnung machen, aber nach dem, was du über sie und eure Beziehung geschrieben hast, bleibt nicht viel Hoffnung für die Beziehung. Gefühle kann man nun mal nicht erzwingen.

Antwort
von Minki007, 28

Ich kann dir leider aus Erfahrung sagen, auch wenn du das nicht hören willst, es wird auf dauer keine Lösung geben.
Wenn sie schon soweit ist, dass sie heimlich mit ihrem Ex schreibt, dann hat sie kein Gewissen mehr dir gegenüber. Sie sucht sozusagen einen Kick. Und das wird sie nicht beenden, auch wenn sie es behauptet, dann findet sie halt irgendeinen Weg wie du es nicht mehr herausfinden kannst, während du denkst die Beziehung läuft super.
Das nächste ist, das dein Vertrauen sicher total gebrochen ist, und wie man sieht, hast du wieder im Handy nachgeschaut obwohl es eigentlich gut lief? Irgendwann wird es dann schlimmer werden, eben wenn du nichst mehr findest und sie angeblich "treu" ist. Und dann wird es anfangen, dass dich die Eifersucht innerlich auffrisst..

Du kannst es gerne probieren die Beziehung zu retten, doch du wirst stark sein müssen und sehr viel Kraft investieren.
Ich wünsch dir viel Glück, halt die Ohren steif!

Antwort
von GymTonic, 27

Hallo,

meist steht hinter einem solchen Verhalten ja ein Bedürfnis, was in der Beziehung zu kurz kommt. Braucht sie mehr Bestätigung von Dir? Ist sie unsicher? Es gilt natürlich auch zu differenzieren, welche davon eure Themen sind und welche sie für sich lösen muss (mangelndes Selbstwertgefühl o.ä.).

Vielleicht magst Du mal in das Buch schauen "Ich will bleiben, aber wie?". Darin findest Du bestimmt auch noch ein paar Anregungen.

Ich würde jedenfalls versuchen, dem wirklichen Konflikt auf den Grund zu gehen und nicht nur die Symptome bekämpfen. 

Viel Glück!!

Antwort
von bonbon1209, 41

Hallo Powerpaul90,

Ich kann dich vollkommen verstehen. Hatte vor ca 4 Jahren genau die selbe Situation. Das Problem ist, wenn du deine Beziehung retten willst, muss das von euch beiden kommen, sonst hat es keinen Sinn und du machst dich kaputt. 
Ich würde erst mal ein paar Tage vergehen lassen und dann zusammen reden und euch gemeinsam überlegen, ob ihr eure Beziehung noch aufrechterhalten wollt bzw. könnt.
Ich muss dir leider aus Erfahrung sagen, dass wenn das Vertrauen mal angeknackst ist (du quasi in ihrem Handy nachliest), es sehr sehr sehr schwierig ist, das wieder so hinzubekommen, dass ihr euch Blind vertraut. 

Ich wünsche dir und deiner Beziehung auf jeden Fall alles Gute und drück die Daumen, dass ihr es schafft !!!

Antwort
von glaubeesnicht, 30

Sie muß den Kontakt zu ihrem Ex komplett abbrechen, sonst wird das nichts mehr.

Der Grund, weshalb sie das Bild geschickt hat, ist wohl mehr als lächerlich.

Alles in allem gebe ich eurer Beziehung keine große Chancen mehr, das Vertrauen wurde mehrmals mißbraucht und ist weg, sonst hättest du nicht in ihr Handy geschaut. Sie benutzt dich nur noch. Im Grunde bist du schon abgeschrieben.

Antwort
von Maryonoke, 34

Du willst es nicht hören, aber glaub mir - das wird nichts mehr. Du vertraust ihr nicht und das ist berechtigt. Sie wird es nicht lassen können, manche Menschen neigen zum Verbotenen und auch wenn sie den Partner Lieben,können sie es nicht lassen. Du wirst immer wieder verletzt sein und es wird auch irgendwann auf fremdsexeln hinauslaufen, denn die Weichen stehen einfach so.

Wenn du sie teilen kannst - sag ihr das und sag ihr auch das du dir dann das gleiche Recht rausnehmen wirst-vielleicht rüttelt sie das ja doch noch wach...

Ich wünsche dir viel Kraft !

Antwort
von Knarzah, 31

Natürlich ist es nicht schön ins Handy des Partners zu gucken... Nur was mich gerade echt stutzig macht, ist, dass sie einen auf sauer und beleidigt macht, aber hinter deinem Rücken Nacktbilder mit ihrem EX austauscht und sich mit ihm trifft? Kann mir nicht vorstellen, dass es bei einem normalen treffen geblieben wäre, wenn du nicht dazugekommen wärst. Das finde ich schon ziemlich behindert. Vor allem, du sollst dich entschuldigen und die aarme weiß nicht, ob sie noch mit dir zusammen sein will, weil du 2x in ihr Handy geguckt hast während sie nem Typen Nacktbilder geschickt hat? Sorry, aber da musst du selber mal abwägen was von beiden ein größerer Vertrauensbruch ist. Eigentlich müsstest du derjenige sein, der extrem sauer ist. Aber so hat sie dich anscheinend nur in der Hand...

Kommentar von dandy100 ,

sehr gut gesehen, sie hat ihn in der Hand - hoffentlich merkt er das bald mal

Kommentar von Knarzah ,

Für mich ist vor allem ausschlaggebend, dass sie einen viiiiiel größeren Vertrauensbruch begangen hat. Und jetzt aber das Opfer spielt. Geht echt garnicht

Kommentar von blackshadow1 ,

du hast es auf den Punkt gebracht

Antwort
von KeinName2606, 19

Trenn dich. Sie hintergeht dich - für mich sind solche Bilder an andere Typen auch betrügen. Immerhin kannst du dir ja denken, worauf sie hinaus will.

Antwort
von jimpo, 27

Erst Friede, Freude, Eierkuchen. Jetzt ist der Alltag eingekehrt und nichts ist mehr so rosig. So ist das nun mal im Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community