Frage von DasTalent, 195

Wie können so viele Menschen so herzlos sein?

Ich habe grad ein Video gesehen aus Guatemala, in dem ein 16-Jährigee Mädchen verprügelt und dann lebendig verbrannt wird. Alle schauen zu und freuen sich sogar, fast ausnahmslos alle. Kinder, Erwachsene und Ältere. Wie kann man etwas solches tun? Sind das in Guatemala alles Psychopathen? Wieso greift man da nicht durch? Wieso vernichtet man Guatemala als Staat nicht einfach, es hat die höchste Kriminalitätsrate, bedingt auch durch die Selbstjustiz der Bürger, da wenig Vertrauen in die einheimische Polizei dort herrscht. Da muss was getan werden!

Wie können Menschen etwas solches erdulden? Haben die kein Herz? Ich meine einer. Okay! Aber alle??

Antwort
von PandaInSuit, 71

Das ist ganz normal. Weite teile der Menschheit außerhalb der durch weißen geprägten Gesellschaft und außerhalb Ostasiens sind nun mal eher barbarisch veranlagt. In Afrika Süd und Mittelamerika und dem Mittleren Osten ist sowas gang und gebe. Das ist eigentlich teil Menschlicher Natur äußerst egoistisch und gewalttätig zu sein. Zuerst einmal sollte jeder Mensch wissen das erstaunlich viele Menschen dümmer sind als für andere für möglich gehalten wird. Hat man das erstmal verstanden ist man für die Welt deutlich besser gewappnet. In Europa ging es eine Weile auch höchst widerlich zu. Menschen sind nun mal so. Wir werden bloß durch Medien und Schule so geprägt das wir glauben sollen, alle Menschen seien nett und hilfsberechtigt und wir die Bösen reichen Menschen aus dem Westen. Das stimmt leider nicht. Ein individueller Mensch kann ja erstmal recht harmlos sein, auch wenn dieser total dumm ist und keine Moralvorstellung hat. Wenn du diesen dann aber mit 10 anderen des gleichen Schlags zusammensetzt sind die plötzlich extrem Gefährlich. Sie stärken sich im Effekt Gegenseitig. Das gleiche kann man prima in der Politik beobachten. Ein korrupter Mensch in einer hohen Position umgibt sich mit gleichgesinnten welche dann später selber eine eigene hohe Position einnehmen. So wird dann stück für stück jeder in dieser Partei mit einem Menschen eines bestimmten Schlags ersetzt. Deshalb sind die Parteien oft höchst korrupt und einseitig. Das gleiche gilt für Firmen und praktisch alle Hierarchien. 

Antwort
von ChaosVenom, 75

Jedes Volk hatte eine Dunkle Grausame Zeit durchlebt die Verhältnisse in diesem Land sind nun mal noch wie bei uns vor 1000 Jahren der Zeitgeist beeinflusst das Volk massiv.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Wußte  gar nicht  dass der Holocaust  schon 1000 Jahre her ist. 

Kommentar von ChaosVenom ,

Ich spiel damit eher dinge an wie Hexenverbrennung,Töten für den Heiligen Krieg Folter usw. Der Holocaust wurde mehr oder weniger im Geheimen durchgeführt man hat keine Juden öffentlich hingerichted und dann im tosenden Mopp durch die Strassen geschliffen.

Kommentar von NiklasRi ,

Chaos meinte wohl eher das Mittelalter.

Antwort
von NiklasRi, 61

Das was dort passiert ist keinesfalls zu rechtfertigen. Was du nur nicht erwähnt hast ist, dass das Mädchen an einem Mord beteiligt war. Wenn dann paar verrückte unterwegs sind die die anderen ansticheln mitzumachen passiert sowas ziemlich schnell und ohne dass die Polizei was machen kann. Besonders da die in einem derart armen land schlecht ausgerüstet ist und deutlich unterbesetzt (und wahrscheinlich auch noch teilweise Korrupt) 

Das hat nichts mit tradition oder religion zu tun und vor allem sollte man nicht von wenigen auf ein ganzes land bzw. deren Einwohner schließen! 

Antwort
von wilees, 62

Lies hierzu mal das:

Nordkorea: Kim Jong-un lässt Teenager wegen ... - Die Welt            

www.welt.de › Politik › Ausland

Antwort
von Coldbreath, 58

Psychopaten gibt es überall auf der Welt nicht nur in Guatemala, leider aber viel zu viele.

Kommentar von DasTalent ,

Kan man nicht irgendwie Ihre Gehirnströme als Kind messen und dann ein Fortpflanzungsverbot aussprechen( wenn dieses Merkmal den weitergegeben wird)

Kommentar von NiklasRi ,

du bekommst auch allein wegen der frage ein fortpflanzungsverbot. 

Kommentar von DasTalent ,

Nimm das nicht so ernst. Ich bin einfach extrem sauer auf diese Menschen. Das legt sich wieder. Psychopathen dürfen weiter Kinder machen. Keine Angst.

Kommentar von Coldbreath ,

Allein solche Aussagen wären auch psychopatisch.

Antwort
von SupraX, 57

Der Fall ging doch überall durch die Presse. Das getötete Mädchen hat zuvor mit anderen Komplizen einen Taxifahrer ausgeraubt und erschossen. Da das Volk ein Vertrauen mehr in die Staatsgewalt hat schreiten sie selbst zur Tat um Gerechtigkeit zu üben. Das macht die Sache nicht besser, bedenken sollte man das aber schon.

Und dein Vorschlag, wieso vernichtet man Guatemala nicht einfach zeigt eigentlich nur, dass du auch eigentlich nicht viel anders tickst als diese Menschen. Sie sind alle kriminell und gestört, also sollte man sie vernichten. Genau das tut der Mob in dem Video auch. Denk mal drüber nach...

Kommentar von NutzerFreundlik ,

Besser ist weniger, als mehr.

Kommentar von DasTalent ,

Dieses Video macht mich einfach wütend. Ich hasse solche Menschen und ich ertrage es nicht, dass sie auf demselben Planeten wie wir leben und sich Menschen schimpfen. 

Antwort
von Parnassus, 87

Sie werden es wohl nicht anders kennen. Für uns ist das abartig, dort scheinbar normal.

Kommentar von DasTalent ,

Ja, also sind die alle so? Dann gilt es einen Vernichtungskrieg dort zu führen.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Ja,  die sind genau alle so,  wie wir im dritten Reich  alle so waren und die Juden vergast haben. Selbst uns hat man deshalb nicht vernichtet.  Denk mal drüber  nach. 

Kommentar von Parnassus ,

Markus, Junge,was erzählst du nur für einen Unsinn?! Habt ihr denn gar keinen Verstand

Kommentar von vonpappe ,

Wir nicht, im Dritten Reich, es waren 10 % bis12 % von unseren Leuten, maximal. Und so ähnlich werden die Zahlen andernorts auch sein. Die schweigende, getäuschte, betrogene Mehrheit war allerdings ratlos. Als wir dann von unseren Befreiern erobert wurden, zeigte sich, dass ein Teil von diesen, deutschstämmige Soldaten, gern Fräulein-Bekanntschaft suchten, aber unter keinen Umständen (Ex-) Naxxi-Fräuleins. Diese und auch andere kauften gern Landprodukte für ihren Bedarf, aber nicht vom Naxxi-Bauern. Durch die Umsiedlungen, z. B. wegen des Bombenkriegs, vermischten sich später die Naxxi-Deutschen mit den normalen circa 90 % der Deutschen.

Antwort
von BernerKruemel, 73

andere Länder andere sitten könnte man da jetzt sagen

und einerseits stimmt das auch es gibt kulturen in denen es normal ist das man eine frau die fremdgegangen ist vergewaltigen darf und anderen kram in die richtung

und du weißt ja auch nicht was diese frau getan hat vielleicht kann man da dann den grund für sowas eher verstehen

ich meine wir "hochkultivierten" westeuropäer haben gadafi auch wie ein schwein abgeschlachtet als wir ihn hilflos schnappen konnten

aber andererseits ist das schon sehr krass und für uns unverständlich und unmenschlich

Kommentar von DasTalent ,

Sie soll angeblich an einem Mord verwickelt gewesen sein, aber das geht zu weit.

Kommentar von BernerKruemel ,

da gebe ich dir 100% recht für unsere verhältnisse ja

Antwort
von AntwortMarkus, 36

Da braucht man nicht so weit fahren.  Die Juden wurden hier auch verbrannt und gefoltert.  Von unseren  Grosvätern. Asylantenheime  mit Bewohnern  werden hier angezündet,  von uns Deutschen.  Menschen,  die so etwas tun,  haben eigentlich  Angst. Es sind arme Schweine. 

Kommentar von DasTalent ,

Schrecklich. Sowas geht gar nicht.

Kommentar von Parnassus ,

Du verallgemeinerst Dinge ohne Sinn und Verstand...

Kommentar von AntwortMarkus ,

Ich habe ganz konkret ein Beispiel aufgezeigt,  dass es ganz schnell geht,  dass so etwas passieren  kann.  Und dass dies überall und jederzeit  passieren kann. Und das wir nicht besser sind als andere Menschen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community