Frage von NewFaceBorn, 15

Wie können sich 5 E-paare in einem Molekül abstoßen, ohne die Oktettregel zu verletzten?

Hallo, Wir hatten im Unterricht die Oktettregel, nach der ein Atom ja am Besten 8 Außenelektronen haben möchte, da dies am günstigsten ist. Nun hatten wir aber beim räumlichen Bau besprochen, dass die Grundgeometrie auch trigonal-bipyramidal sein kann, wenn sich 5 E-paare abstoßen. Doch wie können sich 5 Elektronenpaare abstoßen, ohne die Oktettregel zu verletzen ?

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 7

Die Oktettregel gilt nur für die Elemente der ersten Achterperiode, also vor allem C,N,O. Die schwereren Atome sind größer und kommen auch mit Dezetten und Dodezetten klar. Deshalb gibt es Verbindungen wie PF₅ und SF₆ (Ja, und auch IF₇ mit einem Tetradezett, oder wie auch immer das heißt, mit pentagonal-bipyramidaler Gestalt).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten