Wie können Menschen nur so grausam weiterleben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine eigene Meinung und Hirn.

Nietzsche sagte mal: "Der dumme Mensch macht mit. Der schlaue Mensch belächelt die Dummen um derer Selbst!"

Wir sind in einem starken Moralwechsel auf der Welt angekommen, den wir seit ein paar Jahren erleben. Schopenhauer kommentierte das, was zu seiner Zeit ähnlich passierte, mit: "Und wenn sich alle die Köpfe abschlagen, ich werde dabei bleiben, sie zu hängen!"

Er wollte sich nicht wandeln und tat das auch nicht, er blieb der alte Griesgram. In der heutigen Welt muss man sich eben gegen das stellen, was man nciht will und die Blicke ertragen. Man muss sich klar werden, weshalb wir in dieser Lücke sind. Zunehmend Menschen können ungefilterte Dummheiten und "Trends" auf Plattformen im Netz publik machen und alles rennt dem nach.

Wenn man sich klar wird, dass das alles eine Erscheinung von mangelnder Bildung ist, wird einem deutlich, weshalb wir so sind. Wir reflektieren nciht mehr, alles ist richtig, wenn es die "Stars von heute" verkünden.

Es ist also kein Abhängigkeitsobjekt nötig, sondern eben eine gewisse Eigenständigkeit, die sich entwickeln muss. Nicht alles nachmachen, sonern auch hinterfragen, wieso das gerade so läuft.

Und wenn ich mit Nietzsche anfange, höre ich auch mit ihm auf:

"Wenn Menschen anfangen, ihr Hirn abzugeben, dann beginnen sie, sich zu zerstören."

Oder nach Albert Einstein: "Bei manchen Menschen ist das Gehirn überflüssig, das Rückenmark hätte völlig gereicht."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.....Alle sind Schuld und ich bin nur das Opfer.......jetzt will ich einen Keks weil ich so traurig bin und keiner hilft mir!

Schau mal da:

www.NummergegenKummer.de

solltest du schon älter sein:

Erwachsen ist man dann wenn man persönliche Verantwortung für seine Handlungen übernimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrokenPair
08.10.2016, 20:43

Ich bin schon 19 allerdings geht es hier nocht um erwachsen sein oder nicht sondern darum das der komplette Sinn weg ist

Mein Kopf ist am Ende oder kommt dem nahe und ich brauche eine Möglichkeit mich auis dem leben zurückzuziehen

0

Jammer , jammer , jammer.......

.....hast du keinen A***ch in der Hose - Mann , mach doch , was du willst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrokenPair
15.10.2016, 12:29

Was würdest du denn vorschlagen? Ja man kann einach weitermachen und alles ist gut aber ich werde mich für vieles immer noch verantwortlich fühlen

Hast du schon mal ständig Gedanekn wie was wäre wenn gehabt?

Ist nicht sehr einfach

0

naja du musst dir einfach eigene Ziele finden, die für dich einen Sinn machen:

- Bodybuilding, wo du jede Woche dein Fortschritt begutachten kannst

- Musikinstrument lernen

- in einem Videospiel mehr Punkte als vorher zu bekommen oder so

- ein Spiel programmieren

- Sportart nachgehen

usw.

also einfach dir eine eigene Welt schaffen in der du dich zurückziehen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung