Frage von Suzuka30, 33

Wie können Menschen die sich Selbst verletzen kein schmerz dabei spüren wenn sie sich verletzen?

Antwort
von ybfans21, 11

Vor dem Verletzen spürt man auch kein schmerz, dann verletzt man sich um sich wieder spüren zu können. Das verletzen selbst tut gegen ende meist schon wieder Weh...
So war es bei mir meist der Fall. Das hängt mit der Spannung zusammen die man im Körper hat und die für ein normalen Mensch kaum wahrnehmbar ist, aussert man regt sich über etwas sehr auf, aber der spannungszustand senkt sich sofort wieder. Wir die uns verletzen haben meist ein problem mit unseren Gefühlen und können aus diesem grund nur sehr schwer auch unsere Spannung im griff haben, wenn unsere spannung zu hoch ansteigt können wir nicht mehr fühlen, denken und handeln, also in einer solchen Situation verletzen wir uns dann häufig selbst, weil wir da raus wollen.

Antwort
von RichtigerOtto, 19

Durch Dopamin ein Glückshormon das ausgeschüttet wird um den Schmerz besser überstehen zu können, deswegen ist es quasi eine Sucht sich zu ritzen denn alle Drogen sind im Prinzip Dopamin Verstärker.

Antwort
von Leisewolke, 23

das verhindert das Adrenalin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten