Frage von keinplan17, 75

Wie können manch leute eine beziehung führen obwohl sie sich selbst nicht wirklich lieben?

Hey,

Ich glaub so ziemlich jeder kennt den spruch: "wer sich selbst nicht lieben kann, kann auch andere nicht lieben" aber wieso haben dann manche mit wenig bis gar keine selbstliebe und haben trz eine beziehung? Ich höre oft "ich liebe sie/ihn mehr als mich selbst" irgendwie schade dass sie das tun, weil ich finde dass man sich genauso lieben sollte.

Antwort
von konstanze85, 11

Sie haben Beziehungen, weil dem Partner nicht von Anfang an das ganze Ausmaß des geringen Selbstwertes und der Abängigkeit des Anderen bewusst ist.

Aber mit der Zeit dringt das immer mehr an die Oberfläche. Es kommt häufig zu Streitigkeiten, dem Versuch der Einengung, zu emotionaler Erpressung, Szenen, Drama, Tränen, der Partner mit dem geringen Selbstwert (und oft auch damit einhergehenden pssychischen Problemen) fühlt sich oft ungeliebt und nicht ausreichend beachtet usw.

Eine Beziehung anfangen ist nicht das Problem, aber sie gut zu führen, stabil und sie auch zu erhalten, das ist dann für die Meisten ein Problem.

Du darfst nicht nur darauf achten, wer alles zusammengekommen ist, sondern wie diese Beziehung abläuft, wenn Du davon überhaupt mitbekommst, welche Probleme sie haben, wie oft sie Probleme haben, wie schnell sich dann wieder getrennt sind.

Du siehst also: Ohne Selstbliebe und Selbstwert, ohne nötige Stabilität,  läßt sich eine Beziehung nur schwer führen, jedenfalls nicht ohne Probleme und lange halten tut sie oftmals auch nicht.

Kommentar von keinplan17 ,

stimmt, danke :)

Antwort
von maandi01, 34

Ich kann mir vorstellen das Leute keinen Grund mehr finden, so richtig zu leben duch strake Depressionen.Oder einfach weil sie sich nicht selbst hübsch oder wundervoll finden. Manche finden sie sich selber belastbar.

Doch wenn sie sich in jemand anderes verlieben.Die werden zu deren Helden, bewundern sie und wollen vllt die auch nachmachen, suchen den ständigen Kontakt zu Ihnen.... Sie finden wieder etwas worauf sie sich im Leben freuen können. 

Die Große-last, belastbar für sich selbst zu sein, fällt.Und finden es auch schön (oder haben es lieber )von jemand anderem geliebt zu werden. 

Antwort
von marit123456, 49

Insgesamt funktionieren Beziehungen nur, wenn neben dem "wir" ein gesundes "ich" vorhanden ist.

Alles andere hat wenig Chancen auf Bestand.

Das "ich" wird meiner Meinung nach jedoch durch die permanente Abhängigkeit von sozialen Medien atomisiert.

Düstere Aussichten.

Antwort
von sweetSquirrel, 7

Schön, dass du dich selbst lieben kannst. Für manch anderen ist das nicht so leicht.

Antwort
von Gustavolo, 38

Es sind teilweise reine Zweck-Gemeinschaften um der Einsamkeit zu entgehen.

Antwort
von josef050153, 11

Naja, hier schreiben ja auch Leute, welche die deutsche Rechtschreibung nur mangelhaft beherrschen. Es liegt wohl an der Selbstüberschätzung.

Kommentar von keinplan17 ,

schade dass du so denkst aber ich kann dir sagen dass rechtschreibung nicht alles ist, da hat aber das eine auch nichts mit dem anderen zu tun und wenn du so ein großes problem damit hast, ist es deins nicht meins...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community