Frage von Eistanz, 27

Wie können Gegner, die mit einem Programm spielen, ausgeschaltet werden?

Ich spiele online Schach und dort erlauben sich viele, per Program zu spielen mit der Folge,dass sie nie verlieren - neulich war dort einer in Weißer Farbe = Anfänger der sich binnen Stunden von NULL auf 2890 Punkte hochspielte ohne zu verlieren. Keine Ahnung was für ein Ding diese Betrüger verwenden aber mich juckt es ,diese zu entlarven und ins Jenseits zu schicken - hat jemand eine Idee wie man das anstellen kann?

Ich selbst bin noch Anfänger habe gerade erstmals 12 gewonnen und 2 verloren aber nur bei Partien mit anderen Anfängern - muss noch viel Brot kauen bis ich Prof. bin :-)

Antwort
von Panazee, 14

Man kann nichts dagegen machen, wenn die parallel ein Schachprogramm verwenden. Beweisen lässt sich das nicht. Wie will man beweisen, dass die einen Schachcomputer neben sich stehen haben?

Der einzige Trost ist, dass es ein schaler Triumph ist, wenn man betrügen muss um gut zu sein. Der ganze Spaß an der Sache ist ja sowieso weg. Derjenige macht sich ja quasi zum Erfüllungsgehilfen eines Schachcomputers.

Antwort
von Noidea333, 18

Hallo, ich spiele auch online Schach (Fernschach, aber momentan Pause, wegen Arbeit und Schule). Ich habe das früher auch erlebt. Aber man kann das dem Master von der Seite ja mitteilen und dann wird eigentlich geprüft, ob er wirklich mit Computerunterstützung spielt oder nicht.

Mit Programmen lässt sich schnell überprüfen, ob er immer die bestmöglichen Züge macht...

Kommentar von Panazee ,

Was soll das beweisen? Ein sehr, sehr guter Schachspieler wird in der Regel auch immer den bestmöglichen Zug machen. Es ist zwar ein Hinweis, wenn jemand wirklich nie irgendetwas übersieht, aber es ist kein Beweis.

Ein "schlauer" Betrüger könnte den Schachcomputer auch ab und an mal auf einer niedrigen Spielstärke Einstellung benutzen.

Kommentar von Noidea333 ,

Ich meine ja nur. Bei Fernschachseiten war es halt sehr auffällig, wenn schlechtere Spieler auf einmal super gut gespielt hatten. Oder mein Freund aus der Schule auf einer anderen Seite auf einmal einer der Besten war, obwohl ich im richtigen Spiel meistens gegen ihn gewonnen hatte...

Ich persönlich würde Schach im Internet nur zum Training verwenden. Mit ist dann mittlerweile egal gewesen, ob die anderen mit Computer spielen oder nicht!

Denn im richtigen Turnier wird definitiv "ohne" Computer letztendlich gespielt.

Antwort
von Eistanz, 5

hm den Support habe ich kontaktiert aber es kam nur eine automatische Antwort blablabla ....womit nichts anzufangen war.

Nun dass mit P gespielt wird ist sicher, denn wieso verliert man nie und ein Anfänger binnen Stunden auf knallrote Farbe- nein wirklich - mir erzählt da niemand was.

Ich meide die Spieler mit roter Farbe weil ich dabei sinke und sinke und auf Null lande - habe keine Chancen gg diese - hm wie soll ich sie nennen? hm  ich würde sagen "gg diese erbärmlichen Verlierer" denn das sind sie im wahrsten Sinne - das einzige was sie können ist, sich mit fremden Federn  zu schmücken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten