Frage von Gnomii, 27

Wie können die Parameter einer Abfrage per Formulareingaben ausgefüllt werden?

Hallo zusammen, bei meiner Datenbank habe ich ein Formular mit Feld Artikelnummer und Feld Label ( da ist der Pfad zum Bild abgespeichert). Wenn ich nun einen Artikel mit dem Bild auslesen möchte, z.B. 7751650 dann klick ich den Button drucken und es werden 3 Parameter abgefragt, erst dann habe ich den Bericht nur mit diesem Datensatz aufgeführt. Kann mir hier jemand helfen? :/ auf dem Bild ist meine momentane Abfrage. Vielen Dank schon im Voraus für euere Hilfe.

Antwort
von Gnomii, 24

Das ist mein Code von der Abfrage...

SELECT tbl_Artikel.fldArtikelnummer, tbl_Artikel.fldLabelFROM tbl_ArtikelWHERE (((tbl_Artikel.fldArtikelnummer)=[Forms]![frm_Artikelsuche]![ArtikelnummerSuche]) AND ((tbl_Artikel.fldLabel)=[Forms]![frm_Artikelsuche]![LabelSuche]));

Den Bericht habe ich basierend auf der Abfrage erstellt. 

Antwort
von WhiteGandalf, 27

Ähmmm: In der "Fragebeschreibung" bringst Du ausschließlich Aussagen. Es geht nicht hervor, was Dir fehlt, was Du ändern möchtest oder was nicht funktioniert.

OK: EINE Frage hast Du geschrieben: "Kann mir hier jemand helfen?" Darauf kannst Du eine prompte und perfekt passende Antwort bekommen: Ja. Gern geschehen.

Kommentar von Gnomii ,

Sorry, ich muss per button klick ein bericht ausdrucken welcher nur den datensatz anzeigt den ich vorher im formular ausgesucht habe ohne dass die fragekommt welcher parameter also artikelnummer der bericht anzeigen muss... Danke für deine antwort :D und danke auch im voraus für deine hilfe

Kommentar von WhiteGandalf ,

Wie sieht denn das "Formular, in dem Du einen Datensatz aussuchst" aus?

Bisher hast Du nur ein Bild von der Datenbankverwaltungs-Oberfläche gezeigt, wenn ich das richtig interpretiere. Du wirst doch ein Formular bereits angelegt haben, oder? Zeig mal, wie Du da vorgehst, und versuche, diesen Vorgang zu beschreiben! (Mitunter bewirkt allein so ein Versuch, ein Problem gründlich zu durchdenken, um es jemand anderem zu beschreiben, dass es sich in Luft auflöst...)


Das gilt selbstredend auch reflexiv - für mich. Hab gerade in Deiner Frage-Historie mal nachgeschaut. Melde mich gleich nochmal...

Kommentar von WhiteGandalf ,

Ja, also: Du hast Dich in den Fragen der letzten Tage bisher etwas zurückgehalten mit Darstellungen, wie das bei Dir aussieht. Ich stecke nun nicht tief in Access, schon gar nicht in dessen letzten Inkarnationen, drin, dass ich aus der Andeutung eines Stichwortes wie "hab da ein Formular mit einem Button" irgendwie erraten könnte, was dahinter liegt.

Ich habe so einen leisen Verdacht, dass die Aktion, die Du vom Formular her mit dem Button auslösen lässt, im Starten einer allgemeinen Datenbankabfrage besteht, die ihrerseits einen Zwischendialog öffnet, um - ganz allgemein - die Eingabe aller möglichen Abfrageparameter zu gestatten.

Und das Problem beschäftigt Dich ja nun schon ein paar Stunden. Um da Klarheit zu bekommen, solltest Du mal etwas von Deinem Programmcode zeigen!

Kommentar von Gnomii ,

Habe oben mal den Abfrage Code hingeschrieben und ein Bild vom Bericht und vom Formular hinzugefügt. Hoffe das bringt Dir etwas...

Beim Druck Button habe ich ein einfaches Makro "ÖffnenBericht" Berichtsname "qry_Berichtartikel" hinterlegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community