Frage von BlackSoldier34, 67

Wie können Dateien von Festplatte auf Festplatte verschoben werden und nicht kopiert werden?

Ich habe vor Kurzem eine SSD eingebaut und Windows darauf installiert. Nun schiebe ich sehr oft Dateien vonn SSD zur HDD oder andersrum.

Was hier ein bißchen Zeit kostet, ist der Fakt dass die Dateien hier immer nur kopiert werden und nicht verschoben und ich nochmals auf der anderen Festplatte die Dateien löschen muss. Ich habe gelesen, dass man beim herüberziehen Shift drücken soll, dies hat auch geklappt. Aber gibt es dazu wirklich keine Einstellmöglichkeit?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von silentwater79, 22

Hallo,

du kannst in der Windows Registry unter

HKEY_CLASSES_ROOT\AllFileSystemObject

den neuen DWORD Wert

DefaultDropEffect

anlegen.

Mögliche Werte sind:

1 = immer kopieren

2 = immer verschieben

4 = immer shortcut anlegen

Allerdings solltest Du das mit vorsicht genießen, da das manchmal zu unerwünschten ergebnisen führt, da das nicht dem erlernten / gewöhnten verhalten entspricht und daher manchmal nicht zu dem geewünschten ergebnis führt.

Ich weiß allerdings nicht ob das für alle Windows Versionen funktioniert.

Schöne Grüße

Kommentar von BlackSoldier34 ,

Vielen Dank! Das ist genau das, nachdem ich gesucht habe!

Antwort
von Culles, 20

Hallo,

das verschieben geht auf verschiedene Art:

Methode 1:

Du klickst mit der rechten Maustaste auf die markierte Datei und wählst Ausschneiten.

Du bewegst die Maus auf dein Ziel, klickst erneut auf die rechte Maustaste und wählst "Einfügen".

 

Methode 2:

Du öffnest den Explorer zweimal,  links das Quellverzeichnis und rechts das Ziel.

Du klickst auf die Quelldatei und ziehst sie mit gedrückter Shift-Taste ins Ziel. Dort lässt du die Tasten los (Drag & Drop)

Tipp: Bei gedrückter Strg-Taste kannst du mehrer Dateien markieren und wie bei den Einzeldateien verfahren. Mit gedrückter Shift-Taste lässt sich ein ganzer Bereich markieren. Mit Strg A markiert man ein ganzes Verzeichnis.
Sind zu viele Dateien markiert, kannst du die Ungewollten mit gedrückter Strg-Taste anklicken und damit wieder abwählen.

LG Culles

Antwort
von Seefuchs, 12

Kein Drag& Drop sondern

Bei gewählter Datei Strg C und dann Strg V im Ziel für kopieren und Strg X und dann Strg V zum ausschneiden und Einfügen.

Antwort
von Maisbaer78, 34

Unter Windows einfach nur mit rechts auf den Ordner oder die Datei klicken und gedrückt halten, auf das Ziel-Fenster ziehen und beim loslassen kommt ein Dropdown-Menü. Da kannst du "verschieben" auswählen"

Wenn du dann weitere Dateien mit links in ein neues Ziel ziehst, werden auch diese Verschoben.

Über die Commandozeile wäre der Befehl statt Copy, bzw. Xcopy "Move" um Dateien zu verschieben.

Kommentar von BlackSoldier34 ,

Danke erstmal für die schnelle Antwort. Ok, das ist noch eine Möglichkeit wie Shift halten. Aber ich meinte, ob man das irgendwie einstellen kann (Möglicherweise unter Registry oder etc...)

Kommentar von Maisbaer78 ,

Soweit ich weis, ist das nicht möglich. Das Verhalten wird bestimmt, ob sich Quelle und Ziel auf der gleichen Partition befinden. Ist dem so, wird immer Verschoben. Da du aber auf ein gänzlich anderes Laufwerk abzielst, ist die Standardaktion immer kopieren. Drückst du Shift, wird das umgekehrt, aber nur so lange bis du den Rechner neustartest oder das Verhalten erneut umkehrst.

Kommentar von azervo ,

@maisbaer ... das ist Quatsch was Du da sagst ... auch auf dem gleichen Laufwerk wird kopiert. Man kann eine Datei mit Strg-x und dann strg-v  verschieben und mit strg-c und strg-v kopieren.

ABER: niemand der sich auch nur ein ganz kleines bischen mit Windows auskannt, nimmt dazu noch den Explorer. Dazu nimmt man zum Beispiel TOTALCOMMANDER ... da geht das viel transparenter und es hat einen Knopf für "verschieben".

Kommentar von Maisbaer78 ,

lies mal richtig. Auf der gleichen PARTITION. Und da wird verschoben.

Kommentar von Maisbaer78 ,

ABER: niemand der sich auch nur ein ganz kleines bischen mit Windows
auskannt, nimmt dazu noch den Explorer. Dazu nimmt man zum Beispiel
TOTALCOMMANDER

Jemand der sich in Windows auskennt, installiert nicht eine Zusatzsoftware um etwas zu bewerkstelligen, was Windows von Haus aus besser kann.

Ich brauche in Windows auch nur eine Taste. Ich markiere die Datei(en) und drücke Shift während ich die Dateien aufs Ziel ziehe. Schon wird verschoben. Danach muss ich nicht mal mehr Shift drücken, Verschieben ist für diese Sitzung dann der Standard.

Bei total commander müsste ich erst das Zielfenster öffnen, im Quellfenster markieren und dann auf "verschieben" klicken. Das ist 3 mal umständlicher. Zudem kann ich in Windows auch auf Verknüpfungen verschieben und kopieren.

Und schön dass du die Shortcuts für Copy and Paste kennst, die hab ich in den 90ern schon mit Windows 3.1  gelernt. Ohman. Was bist du denn für ein "Profi"

Antwort
von sniggelz, 38

Wenn Quelle und Ziel verschiedene Datenträger sind, dann ist kopieren immer der Standard. Das kann man meines Wissens nach nicht umstellen...

Kommentar von BlackSoldier34 ,

Das ist Schade. Danke für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community