Wie können bauschädliche Stoffe in einen Baustoff gelangen 1. Wasseraufnahme Kapillarporen 2. ...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo !

Bauschädliche Stoffe,wie zB.Salpeter ,werden oder wurden schon bei der ProduktionzB.in Klinkersteine sozusagen eingebacken,da dieser Schadstoff schon im verwendeteten Lehm vorhanden ist oder war.Solange die Steine nicht dauerhaft mit Wasser in Berührung kamen,passierte lange nichts,sobald aber kontinuierlich Wasser in das Mauerwerk eindringt,reagiert der eingebrannte Salpeter in dem er Salpetersaueres Salz bildet und das Mauerwerk und den Putz zerstört,ausserdem geht eine sehr starke Geruchsbildung ,welche sauer riecht von den Wänden aus ,welche von Salpeter belastet sind.Die Bekämpfung ist sehr speziell und langwierig und setzt immer die völlige Austrocknung des Mauerwerkes vorraus und da Salpeter sauer ist,kann man ihn nur Basisch bekämpfen,diesbezüglich,gibt es Spezialfirmen mit Jahrelanger Erfahrung,welche bei solchen Problemen sehr effektiv arbeiten.Zum Beispiel Zement,-bei der Herstellung,also beim Brennen in einem Drehofen in Zementwerken,wo aus Kalkstein Zement gebrannt wird,entsteht Cadmium,Thallium und andere Schwermetallische Gifte,welche dann auch in kleineren Mengen im fertigen Zement vorkommen,der dann auf den Baustellen dieser Erde verbaut wird und die Bewohner langsam aber sicher schädigt und ggf.auch tötet !Aber dies interessiert doch eh keinen,weil auch auf dem Bauweltmarkt nur der Profit zählt.Leider !So war es auch auf Strassen und Autobahnbaustellen,wo Jahrzehnte lang Uranabraumschotter als Unterbau verarbeitet wurde und noch Heute munter vor sich hin strahlt und Radon und andere Radioaktive Elemente an die Grundwasserbestände und somit an uns Menschen abgegeben werden,-Halbwertzeit ,also 50% ige Verfallszeit,von bestimmten Radioaktiven Stoffen,welche im Urangestein vorhanden sind,-beträgt ca.24000 Jahre.!!!!! Viel Spass für die die nach uns auf dem Planeten vor sich hin siechen werden.!!! Falls du noch was wissen willst,frage ruhig,noch hast du ja Zeit.!!!

MFG Wollelan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl am häufigsten: Entsorgung von Schadstoffen (und eines corpus delicti...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung